Pflegefachkraft als pflegefachlicher Gutachter (m/w/d)

Berlin, Brandenburg
Gehaltsspanne: ab 45,500 € pro Jahr

Wir beraten die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Berlin und Brandenburg in allen sozialmedizinischen und pflegefachlichen Fragen. Unsere Aufgaben sind so vielfältig wie auch wir es sind: Empfehlung von Pflegegraden, Qualitätsprüfungen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, Begutachtung von Rehabilitationsleistungen und noch einiges mehr. Für uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Gemeinsam setzen wir uns professionell und unabhängig für eine soziale Medizin im Interesse der Versicherten ein. Unseren Beschäftigten bieten wir die Möglichkeit, Verantwortung zu leben und im Team das Gesundheitswesen mitzugestalten. 

 

Zur Mitarbeit im Geschäftsbereich Pflege suchen wir für unsere Teams in Berlin und Brandenburg zum nächstmöglichen Termin

 

Pflegefachkräfte als pflegefachliche Gutachter (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Sie prüfen die Pflegebedürftigkeit von Versicherten im Auftrag der Pflegekasse

  • Sie erstellen Gutachten auf Basis der umfassenden Begutachtungsrichtlinien als Empfehlung für die Pflegekassen

  • Bei der Bearbeitung der Gutachten halten Sie die gesetzlichen Fristen ein

  • Sie beraten Versicherte hinsichtlich geeigneter Hilfsmittel sowie Maßnahmen zur Prävention und Rehabilitation im Rahmen der Begutachtung

  • Sie pflegen einen professionellen und wertschätzenden Umgang mit den Versicherten und deren Angehörigen und sind kompetenter Ansprechpartner (m/w/d) für die Kranken- und Pflegekassen

  • Perspektivisch ist nach entsprechender Einarbeitung auch ein Einsatz im Bereich Qualitätsprüfungen möglich

Sie passen gut zu uns, wenn Sie folgende Kriterien erfüllen:

  • Sie sind examinierter Alten- oder Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger (m/w/d), idealerweise mit weiterführenden Qualifikationen (z.B. Weiterbildung zur Pflegedienstleitung oder Studium Gesundheits- und Pflegemanagement)

  • Sie haben mehrjährige sowie aktuelle pflegerische Erfahrungen im stationären und/oder ambulanten Bereich

  • Sie verfügen über hohes Fachwissen und Kenntnis der gesetzlichen Vorgaben sowie starkes Interesse an der Umsetzung der Regelungen zur sozialen Pflegeversicherung

  • Sie bringen ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten mit (Sicherheit in der Gesprächsführung und schriftlichen Darstellung), haben ein gutes Beurteilungsvermögen sowie die Fähigkeit relevante Informationen zu filtern

  • Ein hohes Maß an Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein ist für Sie selbstverständlich

  • Sie sind bereit für einen Perspektivwechsel, der vor allem im Rahmen der Einarbeitung viel Engagement und Durchhaltevermögen erfordert

  • Sie sind vertraut im Umgang mit den gängigen PC-Anwendungen und können eine arbeitsfreundliche Umgebung in Ihrem häuslichen Umfeld zum Erstellen der Gutachten schaffen

  • Sie besitzen einen gültigen Führerschein sowie Fahrpraxis

  • Sie verfügen über einen vollständigen Impfschutz gegen Covid-19

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle Tätigkeit mit hohen Qualitätsstandards

  • eine individuelle und strukturierte Begleitung durch erfahrene Mentoren, die Ihnen bei der intensiven Einarbeitung zur Seite stehen

  • Möglichkeiten der Weiterentwicklung und Weiterbildung und eine umfassende Schulung in Achtsamer Kommunikation (GFK)

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit flexiblen Arbeitszeiten, keine Wochenend-, Nacht- und Feiertagsdienste in einer 38,5-Stundenwoche

  • eine moderne technische Ausstattung für die kombinierte Außendienst- und Homeofficetätigkeit

  • eine attraktive Vergütung nach TV MD und exzellente Zusatzleistungen: 30 Tage Urlaub + 3 zusätzliche freie Tage pro Jahr, Weihnachtsgeld, vermögenswirksame Leistungen

  • unter bestimmten Voraussetzungen einen Dienstwagen

  • vielfältige Maßnahmen und ein individuelles Budget im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements: Vergünstigungen für Sportkurse, Massagen, etc. 

Interessiert? Freuen Sie sich auf eine neue berufliche Herausforderung bei uns!

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung inkl. Anschreiben, Lebenslauf, Urkunden und vorhandener Arbeitszeugnisse unter Angabe der Kennziffer 1796 vorzugsweise über unser Online-Bewerbungsformular. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

  

Für nähere Auskünfte zu dieser Ausschreibung stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer (030) 202023 -5236 gern zur Verfügung.

 

Medizinischer Dienst Berlin-Brandenburg

Abteilung Personal und Soziales

www.md-bb.org/karriere

 

Ihre Bewerbungsunterlagen enthalten personenbezogene Daten, deren Schutz uns ein besonders wichtiges Anliegen ist. Informationen zum Umgang mit Ihren Bewerberdaten finden Sie auf unserer Internetseite (www.md-bb.org) unter dem Stichwort Datenschutz.

Mehr zum Job

Gehaltsspanne ab 45,500 € pro Jahr
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss, Mit Berufserfahrung (mehr als 3 Jahre)
Einsatzgebiet Berlin, Brandenburg

Arbeitgeber

Medizinischer Dienst Berlin-Brandenburg

Kontakt für Bewerbung

Bewerbungsmanagement

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits