Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Menschen(s)kinder gGmbH
Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Menschen(s)kinder gGmbH
Mitarbeiter 35
Branche Gesundheitswesen/Medizin/Soziales
Web https://www.menschenskinderggmbh.de

Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Menschen(s)kinder gGmbH als Arbeitgeber

Karl-Heinrich-Ulrichs-Str. 11, 10787 Berlin

Über uns

Geschichte

Die Leben(s)zeit gemeinnützige Hilfe- und Fördergesellschaft mbH wurde am 02.08.1996 gegründet und ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Der Träger bietet in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Berlin und Brandenburg verschiedene sozialpädagogische, therapeutische und heilpädagogische Angebote im stationären und ambulanten Bereich für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und deren Familien an.

 

Auftrag

Wir verstehen uns als Dienstleister pädagogischer Angebote, der in gemeinsamer Absprache mit den örtlichen Trägern der öffentlichen Jugendhilfe passgenau in Fragen der Erziehung, Förderung und Begleitung von jungen Menschen und deren Familien eingesetzt wird. Das bedeutet, dass sich die Angebote im Einklang mit den regionalen Strukturen und Bedarfsfeldern bewegen. Der Träger bringt dabei die langjährige Erfahrung aus unterschiedlichen Regional- und Sozialräumen ein und ist daran interessiert, gemeinsam mit den Akteuren vor Ort die jeweils beste Lösung zu schaffen.

 

Unter den beschriebenen Voraussetzungen besteht unser Auftrag darin, durch die eingesetzte Hilfe Ressourcenaktivierung und die Selbststärkung der jeweiligen Systeme voranzutreiben. Dabei verfolgen wir in unserer täglichen Arbeit den systemisch orientierten Ansatz und gehen von dem Recht des Kindes auf Erziehung zu einer eigenständigen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit aus. Die Individualität der einzelnen Person wird anerkannt und gefördert. Verselbstständigung und Eigenständigkeit von Klienten oder auch Klientenfamilien sind somit gute Maßstäbe, an denen wir die Erfolge unserer täglichen Arbeit messen können.

Ein Kernelement zur Erreichung der beschriebenen Ziele bildet die Beteiligung der Kinder im Sinne von Mitwirkung, Mitgestaltung und Mitbestimmung im Alltag. Durch aktive Partizipation und Transparenz von Handlungen kann Vertrauen geschaffen werden. Zugleich werden Ressourcen gestärkt. Mit den Maximen der Transparenz, Verlässlichkeit und Lösungsorientierung sind wir kompetent in den beschriebenen Angeboten.

 

Qualität

Als lebendige und lernende Organisation besteht unser Qualitätsverständnis vor allem darin, durch die tägliche Arbeit mit den unterschiedlichen Kundengruppen ein kooperatives Verhältnis zu schaffen, zu erhalten und auszubauen. Hierzu zählt auch der Bereich des innerbetrieblichen und betriebsübergreifenden Lernens, welcher für uns Menschen(s)kinder gGmbH in unserem Selbstbild und alltäglichen Handeln eine wichtige Rolle einnimmt. So gehen wir davon aus, dass wir durch Reflexion und Aktualisierung unserer Strukturen und Prozesse aktiv die Weiterentwicklung von Qualität im Bereich der pädagogischen Angebote unterstützen können.

 

Transparenz und die Einhaltung wiederkehrender Handlungsabläufe im Alltag sind dabei für unsere Partner in den unterschiedlichen Hilfesettings bedeutsame Kriterien zur Einschätzung der Qualität der erbrachten Arbeit. Ein Beispiel hierfür bietet die Einbindung der jeweiligen Sozialräume in die Hilfesettings und dabei die optimale Nutzung der vorhandenen Ressourcen zum Erreichen positiver Hilfeverläufe.

 

Die Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität innerhalb des Trägers erfolgt durch den Qualitätsbeauftragten. Derzeit stehen die Bereiche der Beteiligung und Professionalisierung des Beschwerdemanagements im Zentrum der Qualitätsentwicklung. Durch bestehende und nach Bedarf gegründete Ausschüsse und Fachgremien werden beim Träger zu aktuellen und dauerhaften Fragestellungen nachhaltige und tragfähige Verfahrensweisen entwickelt.

 

Informationen für Bewerber

Wir als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe suchen für die Unterstützung unserer Teams in stationären und ambulanten Angeboten fortlaufend Mitarbeiter mit staatlicher Anerkennung oder beglaubigter Bescheinigung der Gleichwertigkeit des Abschlusses (bei ausländischen Abschlüssen) in einem der folgenden Berufsfelder:

  • Erzieher/in
  • Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/-pädagogin
  • Heilpädagoge/-pädagogin

Für die Arbeit bei unserem Träger ist es von Bedeutung, dass Sie die hohe Verantwortlichkeit der Arbeit mit Kindern und jungen Menschen motiviert, Ihr fachliches Wissen konstruktiv und lösungsorientiert einzusetzen. Die Inhalte des SGB VIII und die damit verbundenen Neuerungen müssen Ihnen hierbei zur Umsetzung der Arbeit ebenso vertraut sein, wie die Bedeutung der Teilnahme an regelmäßigen Supervisionen und Fortbildungen.

Für die Arbeit im Team als auch darüber hinaus zeigen Sie sich durchsetzungsstark und konfliktfähig. Gegenüber Belastungen im Alltag sind Sie offen und behalten Ihre optimistische Grundhaltung. Mit Hilfe des partizipieren Gedankens unterstützen Sie Kinder, Jugendliche und Familien, ihren Alltag zu strukturieren und Sicherheit im Leben zu erhalten. Als Mitarbeiter ist Ihnen bewusst, dass Sie mit Hilfeempfängern in eine mittel- bis langfristige Beziehungsarbeit eintreten, die von Ihnen Beständigkeit und Zuverlässigkeit verlangt.

 

Im Umgang mit Eltern / weiteren Bezugspersonen und Jugendämtern zeigen Sie Ihre Kooperations- und Reflexionsfähigkeit. Dabei setzen Sie die durch Träger und Ämter geforderten Strukturen und Verfahrensweisen u.a. hinsichtlich gültiger Qualitäts- und Leistungsbeschreibung sowie durch die Hilfeplanung festegelegter Ziele um. Selbständiges Arbeiten und Strukturieren macht Ihnen Freude und Sie sehen die Möglichkeit, Ihre Stärken für den Erziehungsprozess der Kinder und jungen Menschen einzusetzen. Dabei zeigen Sie sich hinsichtlich der Lebenswelt der Kinder, Jugendlichen und Familien informiert und interessiert.

 

Zur Unterstützung Ihrer täglichen Arbeit erhalten Sie je nach Tätigkeitsfeld in unterschiedlichen Rhythmen trägerinterne Anleitung. Dabei nutzen Sie die Möglichkeit des fachlichen Austausches mit direkten Kollegen sowie mit Mitarbeitern der Leitungsebene des Trägers.

 

Es ist für die Arbeit beim Träger häufig unumgänglich, dass Sie sich im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis befinden. Um den Anforderungen an Vorgaben der Dokumentation gerecht werden zu können und die lebensweltliche Orientierung der Klienten nicht zu vernachlässigen, erwarten wir ebenso Grundlagenkenntnisse im Umgang mit PCs (Windows und Office-Anwendungen sowie Handlungssicherheit im Internet).

Jobs 0

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job von Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Menschen(s)kinder gGmbH eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.
Suchagenten-Benachrichtigung

Benefits

Fortbildungen
flexible Arbeitszeiten
Mitarbeiterbeteiligung

Kontakt

Firmensitz

Weitere Kontakte

Hit Counter
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.