Volljuristen (m/w/d) in Berlin

Bundesnachrichtendienst veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Mehr als nur ein Job

Jeden Tag arbeiten wir daran, die Zukunft Deutschlands ein Stück sicherer zu machen. Jeden Tag stellen wir uns dabei neuen Herausforderungen. Innovative Ideen zählen dabei genauso wie Erfahrung und Fachwissen. Auch Sie wollen jeden Tag etwas bewirken? Dann werden Sie Teil unseres Teams!

 

Der Bundesnachrichtendienst sucht vor allem an seinen beiden Großstandorten Berlin und Pullach bei München nach geeigneten Bewerber*innen. 

 

Deswegen suchen wir zur Verstärkung unseres Teams einen

 

Volljuristen (m/w/d)

Bewerbunsgfrist: 26. August 2019

Arbeitszeit: Vollzeit

Laufbahn: höherer Dienst

Arbeitsort: Berlin

Kennzahl: AS-2019-083



Arbeitgeber-Leistungen

Der BND bietet vielseitige und sehr unterschiedliche Tätigkeitsbereiche für Volljuristinnen und Volljuristen. Neben den klassischen juristischen Aufgabenstellungen besteht nach Ablauf der ersten Verwendungsperioden auch die Möglichkeit des Einsatzes in anderen Bereichen des BND. 


Als Nachwuchskraft des höheren Dienstes beziehen Sie bei Erfüllung der erforderlichen beamtenrechtlichen Voraussetzungen eine Eingangsbesoldung nach Besoldungsgruppe A13 BBesG. Bei Einstellung werden Sie in das Beamtenverhältnis auf Probe berufen; nach erfolgreicher Probezeit erfolgt die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit.


Daneben erhalten die Mitarbeiter (m/w/d) des BND eine behördenspezifische Zulage. Die Stelle ist grundsätzlich für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet.


Tätigkeitsprofil

Je nach Einsatzbereich ergeben sich folgende Aufgabenstellungen


  • Bearbeitung von allgemeinen Rechtsangelegenheiten sowie gesamtdienstlichen Grundsatzangelegenheiten
  • Erstellung von Rechtsgutachten
  • Beratung von internen Stellen in rechtlichen Fragestellungen
  • Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten aus dem Bereich Datenschutz
  • Bearbeitung von arbeitsrechtlichen Angelegenheiten (Disziplinar- und Arbeitsrecht, Tarif- und Laufbahnrecht)
  • Übernahme von konzeptionellen, administrativen und verwaltungsnahen Aufgaben in Stabsfunktionen



Wir setzen grundsätzlich die Bereitschaft voraus, sich schnell in neue Fachbereiche und Aufgabenstellungen einzuarbeiten.


Voraussetzungen

Anforderungsprofil

  • Befähigung zum Richteramt, wobei beide Examen mindestens mit der Note „befriedigend“ (6,5 Punkte) abgelegt wurden
  • Studienschwerpunkte Arbeits- oder Verwaltungsrecht von Vorteil
  • nach Möglichkeit bereits einschlägige Berufserfahrung, idealerweise im öffentlichen Dienst
  • analytische und zielorientierte Arbeitsweise und Fähigkeit zur klaren und überzeugenden Darstellung auch komplizierter juristischer Sachverhalte
  • gute Sprachkenntnisse in Englisch
  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gewissenhaftigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und persönliches Engagement
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen
  • deutsche Staatsangehörigkeit




Besondere Hinweise

Im Interesse der beruflichen Gleichstellung sind Bewerbungen von Frauen in Bereichen mit Unterrepräsentanz besonders erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des BGleiG bevorzugt berücksichtigt.


Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des SGB IX und der für den Geschäftsbereich des BND geschlossenen Integrationsvereinbarung bevorzugt berücksichtigt.


Bitte behandeln Sie Ihre Bewerbung beim BND und die Ihnen zugesandten Unterlagen besonders vertraulich. Eine Weitergabe der Unterlagen an Dritte ist nicht statthaft. Dies umfasst auch Informationen in sozialen Netzwerken.



Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter folgendem Link.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Recht, Steuern, Finanzen, Controlling / Rechtsberatung, Notar, Fachangestellte
Arbeitsort Chausseestraße 96, 10115 Berlin

Arbeitgeber

Bundesnachrichtendienst

Kontakt für Bewerbung

Personalgewinnung
jobs@bnd.bund.de

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Bundesnachrichtendienst
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.