Versorgungsingenieur_in (m/w/d)

Berlin
Gehaltsinformation: Entgeltgruppe: E11 TV-L

Versorgungsingenieur_in (m/w/d)

 

Kennziffer: 192d/2022
 

Wir:

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin – Abteilung Stadtentwicklung und Facility Management - Serviceeinheit Facility Management –
 

Start:

sofort und
- unbefristet -
 

Wochenarbeitszeit:

Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden, Teilzeitbeschäftigung ist möglich
 

Vergütung:

Entgeltgruppe: E11 TV-L

Ihre neuen Aufgaben:

  • Fachplanung und -bauleitung für schwierige Investitionsmaßnahmen und lfd. Unterhaltungsmaßnahmen für die Anlagengruppe Gebäude- und Versorgungstechnik

  • Fachplanung und -bauleitung (Heizung, Raumlufttechnik, Sanitär, Regelungstechnik und Aufzüge) für Investitionsmaßnahmen und für lfd. bauliche Unterhaltungsmaßnahmen, auch im Sinne des § 53 BauOBln und der Anweisung Bau (ABau)

  • Projektleitungs- und Projektsteuerungsaufgaben im Rahmen der Projektvorbereitung und -durchführung im Einzelfall

  • Überwachung freischaffender Ingenieure hinsichtlich der Vertragserfüllung der Leistungen gem. § 55 HOAI (Anlagengruppe 1-3, 6 und 7) im Einzelfall

  • Kostenermittlung und Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen

  • Prüfung und Mitzeichnung von Vergabeunterlagen

  • Mitwirkung bei der Firmenauswahl

  • Mitwirkung bei der Aufstellung und Fortschreibung der Bauunterhaltungsplanung Mitwirkung bei der Aufstellung und Prüfung von Haushaltsunterlagen

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom) der Fachrichtungen Gebäude- und Energietechnik oder Versorgungstechnik (Heizung, Raumlufttechnik, Sanitärtechnik) mit einschlägiger Berufserfahrung

oder

  • ein vergleichbarer Abschluss in einer für die Aufgabenwahrnehmung geeigneten Fachrichtung mit einschlägiger Berufserfahrung


Fachliche Kompetenzen:

  • Kenntnisse der anerkannten Regeln der Technik

  • Kenntnisse der geltenden Normen und VDI Richtlinien


Außerfachliche Kompetenzen:
Sie besitzen die Fähigkeit, auch unter schwierigen Bedingungen engagiert zu arbeiten, den Handlungsrahmen auszufüllen und aktiv Wissen und Erfahrungen einzubringen sowie sich auf neue Aufgaben einzustellen und neue Kenntnisse zu erwerben.

Unsere Pluspunkte:

  • Ein zukunftssicherer Arbeitsplatz

  • Vielseitige, abwechslungsreiche und interessante Arbeitsgebiete

  • Professionelle Mitarbeiter_innen- und Führungskräfteberatung durch das Fürstenberg Institut

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung und individuelle Arbeitszeitgestaltung

  • Flexible Arbeitszeitmodelle

  • 30 Tage Erholungsurlaub und arbeitsfrei am 24. und 31. Dezember

  • Ein attraktives und individuelles Fortbildungsangebot in der Dienstzeit, auch während der Probezeit

  • Langfristige Karriere- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten

  • Ein vergünstigtes Jobticket bzw. eine Hauptstadtzulage

  • Eine Jahressonderzahlung

  • VBL (Zusatzversorgung des Öffentlichen Dienstes)

  • Regelmäßige Angebote im Bereich Gesundheitsmanagement als Dienstzeit (z.B. Gesundheitskurse, Vorträge, Workshops)

  • die Möglichkeit der Inanspruchnahme einer Stunde Sport im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements während der Arbeits- und Dienstzeit, auch bei externen Anbietern.

Ansprechperson für weitere Informationen

zur Stellenausschreibung:

Frau Kleinstück, Abteilung für Finanzen, Personal, Wirtschaftsförderung und Koordination
+49 30 90277 3309

 

zum Aufgabengebiet:

Frau Egert, Abt. Stadtentwicklung und Facility Management
+49 30 90277 6551

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 19.02.2023.

 

 

Hinweise

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Entgeltgruppe: E11 TV-L
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie , Mit Berufserfahrung (1 bis 3 Jahre), Mit Berufserfahrung (mehr als 3 Jahre)
Keywords Ingenieur für Versorgungstechnik (m/w/d)
Arbeitsort John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin

Arbeitgeber

Bezirksamt Tempelhof - Schöneberg

Kontakt für Bewerbung

Frau Kleinstück
Abt. Finanzen, Personal und Wirtschaftsförderung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits