TGA-Ingenieurin / TGA-Ingenieur (w/m/d) in Berlin

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Bundesanstalt für Immobilien­aufgaben (BImA) – Anstalt des öffent­lichen Rechts – ist eine der größten Immo­bilien­eigen­tümer­innen Deutsch­lands. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbe­immo­bilien über mili­tärische und ehemals mili­tärische Flächen bis hin zu forst- und land­wirt­schaft­lichen Arealen. Kern­aufgabe ist die ein­heit­liche Verwal­tung und Bewirt­schaftung der Liegen­schaften des Bundes. Bundes­weit arbeiten rund 7.100 Beschäftigte für das kauf­männisch geführte Unter­nehmen; verteilt auf die Zentrale Bonn und die Direktionen in Berlin, Dortmund, Erfurt, Freiburg, Koblenz, Magdeburg, München, Potsdam und Rostock.


In der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben – Direktion Berlin – ist in der Hauptstelle Facility Management (FM) in einem Baumanagementteam ein Arbeitsplatz als


TGA-Ingenieurin / TGA-Ingenieur (w/m/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Einstellung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 TVöD (Bund).


Aufgabengebiet:

  • Teilprojektleitung im Bereich der M-Technik (insbesondere bei großen Neu-, Um- und Erweite­rungs­bauten sowie bei sehr komplexen Bauunter­haltungs­maßnahmen mit und ohne BBR)
  • Projektsachbearbeitung im Bereich der M-Technik
  • Steuerung freiberuflich Tätiger

Voraussetzungen

Unsere Anforderungen:


Qualifikation:

  • erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Versor­gungs- oder Gebäude­technik (Abschluss als Dipl.-Ing. oder Bachelor)


fachlich:

  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung insbesondere bei technisch komplexen Bauvorhaben im Neu­bau­bereich als auch beim Bauen im Bestand
  • fundierte Fachkenntnisse in allen Leistungs­phasen der HOAI
  • sehr gute Kenntnisse aller einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften sowie Normen Kennt­nisse der das öffentliche Bauen betref­fenden Rechts- und Verwaltungs­vor­schriften wie z. B. RBBau, VHB, VOB, UVgO, VgV, Landes­bau­ordnung, BFR GBestand, EnEV
  • gute Projektmanagementkenntnisse


fachübergreifend:

  • Fähigkeit zur selbstständigen als team­orientierten Arbeit
  • Sozialkompetenz bei der Führung und Anleitung frei­beruf­lich Tätiger
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Durchsetzungsfähigkeit bei der Wahr­nehmung der Bauherren­aufgaben
  • strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise, hohe Zuverlässigkeit
  • überzeugendes mündliches und schrift­liches Ausdrucks­vermögen


Wir bieten Ihnen:

  • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin
  • zentraler Standort in Berlin
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung
  • umfangreiche Fortbildungsangebote sowie berufliche Weiterentwicklung
  • Kurse zur Gesundheitsförderung und Vorsorgemaßnahmen sowie gesundes Arbeiten
  • die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben


Der zu besetzende Arbeitsplatz ist grundsätzlich für schwer­behinderte Menschen geeignet. Für schwer­behinderte oder ihnen gleich­gestellte Menschen findet das SGB IX ent­sprechend Anwendung.


Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundes­anstalt für Immo­bilien­aufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen im beschrie­benen Bereich zu erhöhen und fordert deshalb Frauen beson­ders zu Bewer­bungen auf.


Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilien­aufgaben sind grund­sätz­lich auch für Teil­zeit­beschäf­tigung geeignet (abhängig von den Anfor­derungen des Arbeits­platzes bzw. der gewünschten Gestal­tung der Teilzeit).


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebens­lauf, Arbeits­zeug­nisse, Quali­fikations­nachweise) unter Angabe der Kennziffer 25 II/20 bis zum 18.11.2020 unmittelbar an die


Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Hauptstelle Organisation/Personal

Kennziffer 25 II/20

Fasanenstraße 87

10623 Berlin 


Bitte beachten Sie, dass unvollständige Bewerbungen nicht berück­sichtigt werden können. Nutzen Sie die Mög­lich­keit einer E-Mail­bewerbung(PDF-Datei an bewerbung-berlin@bundesimmobilien.de)!


Für Fragen zu der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Sturmat unter der Telefonnummer 030 3181-1204 oder per E-Mail (bewerbung-berlin@bundesimmobilien.de) zur Verfügung.


Weitere Informationen finden Sie unter www.bundesimmobilien.de.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort 10623 Berlin

Arbeitgeber

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben

Kontakt für Bewerbung

Frau Sturmat
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.