Technische Angestellte Medizinische*r Fachangestellte*r (Arzthelfer*in) (m/w/d) in Berlin

Stellenbeschreibung

Technische Angestellte Medizinische*r Fachangestellte*r (Arzthelfer*in) (m/w/d)

für die Tätigkeit als Untersucher*in im Rahmen von epidemiologischen Studien


Team

AG Pischon


Das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) ist ein international führendes biomedizinisches Forschungszentrum mit dem Ziel, die molekularen Mechanismen von Gesundheit und Krankheit aufzuklären, um Grundlagen für neue Therapien und Diagnoseverfahren zu schaffen. Das MDC ist Mitglied der größten Wissenschaftsorganisation Deutschlands – der Helmholtz-Gemeinschaft – und bietet eine anregende und interaktive Forschungsumgebung mit modernster Infrastruktur. An den Standorten in Berlin-Buch und Berlin-Mitte arbeiten aktuell 1.250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ca. 500 Gäste. Die Diversität unserer Belegschaft ist eine Stärke und fördert die Kreativität und Innovationsfreude am MDC.


Das MDC betreibt eines von 18 Studienzentren, die sich an der bundesweiten NAKO Gesundheitsstudie mit insgesamt 205.000 Teilnehmenden beteiligen. Ziel der Studie ist es, die Entstehung von Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Herzinfarkt und anderen besser zu verstehen, um Vorbeugung, Früherkennung und Behandlung in Deutschland zu verbessern.


Ihre Aufgaben

  • Durchführung und Dokumentation von computerbasierten standardisierten Interviews und Befragungen im Rahmen der Studie
  • Durchführung und Dokumentation von standardisierten Untersuchungen (wie Anthropometrie, EKG, Blutdruckmessung, Spirometrie, Bauchfettdickenmessung mittels Ultraschall und weitere)
  • Gewinnung von Bioproben (u. a. Blutentnahme)
  • Dateneingabe entsprechend bundesweit gültiger SOPs (Standardanweisungen)


Voraussetzungen

Ihre Aufgaben

  • Durchführung und Dokumentation von computerbasierten standardisierten Interviews und Befragungen im Rahmen der Studie
  • Durchführung und Dokumentation von standardisierten Untersuchungen (wie Anthropometrie, EKG, Blutdruckmessung, Spirometrie, Bauchfettdickenmessung mittels Ultraschall und weitere)
  • Gewinnung von Bioproben (u. a. Blutentnahme)
  • Dateneingabe entsprechend bundesweit gültiger SOPs (Standardanweisungen)


Ihre Benefits

  • Internationales Arbeitsumfeld mit Kommunikation in englischer und deutscher Sprache
  • Interessante Karrieremöglichkeiten und umfangreiches Qualifizierungs- und Weiterbildungsangebot
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf zertifiziert durch das audit berufundfamilie
  • Vielfältige Unterstützung für „Neu-Berliner*innen“ (Welcome & Family Office)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Fitnesscenter
  • Ein moderner Arbeitgeber und ein sehr freundliches Team
  • Individuelle Einarbeitung und Begleitung durch erfahrene Trainer und Kollegen auf Grundlage eines strukturierten Einarbeitungskonzeptes in allen Untersuchungen
  • Geregelte Arbeitszeiten mit einer Wochenarbeitszeit von 39 h (zwischen 07:30 Uhr und 19:30 Uhr)
  • Eine attraktive leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD Bund)
  • 30 Tage Urlaub
  • Jahressonderzahlung nach TVöD Bund
  • Eine betriebliche Altersversorgung (VBL)
  • Arbeiten mit modernen medizinischen Geräten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Campus Vital (Sportkurse, kleines Fitnesscenter 24 h–7 Tage in der Woche geöffnet)
  • Unterstützungsangebote für die Kinderbetreuung
  • Arbeitsplatz in einem idyllischen grünen Campus, der bestens mit dem Fahrrad, ÖPNV oder dem Auto zu erreichen ist


Vergütung

Die Vergütung erfolgt nach TVöD Bund, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 6.


Beschäftigungsumfang

Vollzeit


Gewünschter Eintrittstermin

1. April 2021


Befristung

befristet


Bewerbungsfrist

11. März 2021


Das MDC engagiert sich für Vielfalt und setzt sich aktiv für die Chancengleichheit aller Beschäftigten unabhängig von Herkunft, Religion, Weltanschauung, gesundheitlicher Beeinträchtigung, Alter oder sexueller Identität ein. Wir freuen uns auf Bewerbungen von aufgeschlossenen Menschen, die gerne in diversen Teams arbeiten. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden besonders berücksichtigt.


Kontakt

Bei Fragen zur Stelle wenden Sie sich an Marit Kanter, AG Pischon, unter Marit.Kanter@mdc-berlin.de.


Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Portal mit Motivationsschreiben, Lebenslauf (ohne Foto, ohne Altersangabe und ohne Informationen über Ihren Familienstand) und weiteren relevanten Anlagen ein.


Jetzt bewerben


MDC Berlin-Buch

Robert-Rössle-Straße 10

13125 Berlin


www.mdc-berlin.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Arzthelfer, Sanitätsdienst
Arbeitsort 13125 Berlin

Arbeitgeber

MDC Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizinin der Helmholtz-Gemeinschaft

Kontakt für Bewerbung

Frau Marit Kanter