Sozialpädagogische Fachkraft / Koordination Familienräte (w/m/d) im Familienzentrum in Berlin

Stellenbeschreibung

Berlin - Kreuzberg | in Teilzeit mit 34 Wochenstunden (mit der Möglichkeit einer Stellenerweiterung im Rahmen von Kursen) | erschienen: 07.01.2021

 

Wir sind Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH, kurz „Juwo“, ein anerkannter freier Träger aus Berlin mit über 5o pädagogischen Projekten und Einsatzbereichen. Wir sind Profis, zugleich bunt und wenn nötig kritisch und couragiert, wenn es um die Entwicklung von Angeboten und die Rechte von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien geht.


Zum 01.03.2021 suchen wir in Teilzeit mit 34 Std./Woche eine*n Pädagogische Mitarbeiter*in (w/m/d) im Familienzentrum Adalbertstrasse in Berlin - Kreuzberg, davon 19 Std. als Koordinator*in für Familienräte (projektgebunden) und 15 Std. als Pädagogische Mitarbeiter*in im Familienzentrum. 


Ihre Aufgaben

  • Sie entwickeln und realisieren Angebote und Kurse für Eltern(-teile) mit Kindern bis 6 Jahren und für Schwangere in den Bereichen Bildung, Begegnung, Freizeit und Beratung, z.B. Sozialberatung, Krabbelgruppe, Eltern-Kind-Gruppen
  • Als pädagogische Ansprechperson unterstützen Sie Eltern und ihre Kinder im Rahmen des niedrigschwelligen, interkulturellen Familiencafés, vermitteln bei Bedarf in interne und externe Angebote weiter und führen Beratungen durch
  • Sie stärken die Potentiale von Eltern, ihre Kinder kompetent zu fördern und sehen dabei die Beteiligung der Familien als Grundprinzip an
  • Als Koordinator*in für Familienräte beraten, koordinieren und begleiten Sie Familien bei der Durchführung von Familienräten, steuern Prozesse und sorgen für einen niedrigschwelligen Zugang
  • Gemeinsam mit dem Kooperationspartner vertreten sie das Familienratsbüro intern sowie extern gegenüber dem Fördergeber und Fachbehörden, nehmen an sozialräumlichen Gremien teil und arbeiten mit den zuständigen Institutionen kooperativ zusammen
  • Sie sind verantwortlich für die Projektevaluation und Berichterstattung

 

Unser Familienzentrum ist ein Ort der Begegnung, Bildung und Beratung für Familien unterschiedlicher Kulturen und Lebenswelten aus dem Kiez. Über 70 verschiedene Projekte – von der Allgemeinen Sozialen Beratung über Babysprechstunden und Krabbelgruppen bis zum Eltern-Kind-Turnen bieten Unterstützung und Anregung bei Familienfragen und in den verschiedensten Lebensphasen von Familien. Seit 2020 realisieren Jugendwohnen im Kiez gemeinsam mit dem Träger Jakus gGmbH am Standort Familienzentrum Adalbertstraße das Projekt „Familienratsbüro“ im Rahmen der Flexi-Budgets. Das Familienratsbüro informiert, koordiniert und begleitet interessierte Familien niedrigschwellig in Sachen Familienrat und führt entsprechende Familienrat-Treffen durch, um einen im familiären Netzwerk gemeinsam getragen Lösungsplan für die Familien zu erarbeiten.


Voraussetzungen

Ihr Profil

  • eine staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagog*in (Dipl., B.A. oder M.A.) bzw. ein als vergleichbar anerkannter Studienabschluss ist Voraussetzung
  • ebenso eine Weiterbildung als Koordinator*in für Familienräte
  • Sie verfügen berufliche Erfahrungen im Bereich der Arbeit mit Familien und Kindern unter 6 Jahren und bei der Durchführung von Familienräten mit 
  • Zusatzausbildungen im Bereich systemische Beratung, der Frühen Hilfen oder aus anderen relevanten Themenfeldern wären das Tüpfelchen auf dem i 
  • Sie bringen unterschiedliche Sprachkompetenzen ein, Diversity und interkulturelle Kompetenz sind für Sie nicht nur Begriffe, sondern spiegeln sich auch in Ihrer hohen Sensibilität für unterschiedliche Lebensentwürfe und Familienkulturen wieder
  • Sie verfügen über sehr gute allgemeine kommunikative Fähigkeiten, es fällt Ihnen leicht, mit unterschiedlichen Besucher*innen schnell in Kontakt zu treten und eine Willkommensatmosphäre zu schaffen 
  • Sie haben Organisationstalent und arbeiten selbständig und strukturiert
  • Sie verfügen über ein gutes technisches Verständnis und können auch Online-Beratungen durchführen Sie haben Spaß an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team und bringen sich mit Engagement und Flexibilität ein.


Was Sie von uns erwarten können

  • Einarbeitung: Sie erhalten eine gründliche Einarbeitung und fachliche Unterstützung durch Leitung, Team und Supervision
  • Vergütung: unser mit dem Betriebsrat abgestimmtes Gehaltssystem wird jährlich entsprechend der an den tariflichen Steigerungen im Land Berlin angelehnten Entgeltanpassungen erhöht
  • Attraktives Arbeitsumfeld: Sie arbeiten in einem etablierten Familienzentrum und gestalten einen Arbeitsbereich mit vielfältigen Weiterentwicklungs- und Partizipationsmöglichkeiten
  • Kollegiale Aktivitäten: Fahrten, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur
  • Gesundheitsförderung & Sport: wir bezuschussen diverse Angebote, z.B. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club Entwicklung: Weiterbildungen und Qualifikationen werden bei uns gefördert, zudem können Sie regelmäßig Supervision in Anspruch nehmen und profitieren von den hohen Qualitätsstandards des Trägers


Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per Mail unter dem Stichwort „FamZen Kreuzberg“ möglichst bald, spätestens bis zum 02.02.2021, an bewerbung@jugendwohnen-berlin.de

 

Neben einem Lebenslauf, Zeugnissen und Nachweisen ist uns Ihr Motivationsschreiben besonders wichtig! Erzählen Sie uns, wer Sie sind und was Sie antreibt. Wir wollen Sie wirklich kennenlernen!

Gerne arbeiten wir auch mit Menschen aus LGBTIQ – Lebenswelten zusammen.

 

Ihr*e Ansprechpartner*in bei inhaltlichen Rückfragen: Canan Gerner, Tel. 030 / 32517806, E-Mail: familienzentrum@jugendwohnen-berlin.de

 

Mehr über Jugendwohnen im Kiez: www.jugendwohnen-berlin.de

 

Unser Schutzkonzept: Es ist unsere Verantwortung, dass unsere Angebote sichere Orte für junge Menschen sind. Deshalb entwickeln wir kontinuierlich ein Schutzkonzept sowie ein sexualpädagogisches Konzept. In Teams reflektieren wir transparent, wertschätzend und fehlerfreundlich unsere Handlungsmöglichkeiten.

 

Unsere Datenschutzerklärung zu Ihrer Bewerbung finden Sie hier:

https://www.jugendwohnen-berlin.de/datenschutz



Jetzt bewerben

Sozialpädagogische Fachkraft / Koordination Familienräte (w/m/d) im Familienzentrum

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSinBerlin.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Jugendwohnen im Kiez

Jugendwohnen im Kiez

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Sonstiges
Arbeitsort Adalbertstraße 23 b, 10997 Berlin

Arbeitgeber

Jugendwohnen im Kiez

Kontakt für Bewerbung

Team "Mitarbeit"
Personalabteilung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Jugendwohnen im Kiez
Sozialpädagogische Fachkraft / Koordination Familienräte (w/m/d) im Familienzentrum

Wir brauchen deine Zustimmung

Dieses Video wird von Vimeo bereit gestellt. Durch die Zustimmung zur Verarbeitung werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.

Deine Zustimmung zu Vimeo kannst hier vergeben.