Sachgebietsleitung IP-Adressverwaltung (Sub-LIR) in Berlin

Stellenbeschreibung

Die Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS) sucht mehrere


Sachgebietsleitung IP-Adressverwaltung (Sub-LIR) (m/w/d)

in der Abteilung Steuerung/Konzeption, im Referat Konzeption/Local Internet Registry.


Bewerbungsfrist: 30.08.2020

Anzahl zu besetzender Funktionen: 1

Arbeitsbeginn: nächstmöglich

Arbeitsort: Berlin


Wer wir sind und was wir tun, finden Sie hier!


So viel vorab:

Die BDBOS übernimmt seit dem 1. Januar 2019 den Betrieb und die Weiterentwicklung der Netze des Bundes (NdB). NdB stellt eine Netz- und Kommunikationsdienste-Infrastruktur mit erhöhtem Sicherheitsniveau bereit, auf welche die Netze „Informationsverbund Berlin-Bonn“, „Informationsverbund der Bundesverwaltung / Bundesverwaltungsnetz“ sowie das Verbindungsnetz „Deutschland Online Infrastruktur“ migriert sind und die zukünftig als Integrationsplattform für alle Weitverkehrsnetze der Bundesverwaltung dienen wird. Nähere Informationen über die „Netze des Bundes“ erhalten Sie hier.


Ihr Aufgabengebiet

  • Sie übernehmen die fachliche Leitung des Teams IP-Adressverwaltung (Sub-LIR).
  • Sie entwickeln Grundsatzentscheidungen sowie Rahmenvorgaben für Ihr Sachgebiet und beantworten komplexe Anfragen.
  • Sie planen eine zielführende Arbeitsorganisation und stellen die Qualität der Ergebnisse sicher.
  • Sie erstellen hilfsweise Leitlinien für den korrekten Einsatz der Internetressourcen.
  • Sie unterstützen die Referatsleitung bei der personellen Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
  • Sie werden Ihren Verantwortungsbereich bei organisationsübergreifenden und internationalen Meetings, u. a. bei RIPE NCC, vertreten.
  • Sie beraten Bedarfsträger hinsichtlich der Ressourcenvergaben und beobachten die Bedarfsentwicklung, u. a. hinsichtlich der Einführung neuer Technologien.


Alle unsere Angebote beziehen sich auf:

  • Unbefristete Einstellungen im öffentlichen Dienst.
  • Tarifentgelt (EG 14) plus Zulagen und Weihnachtsgeld.
  • Sie können Beamtin/Beamter werden, wenn die Voraussetzungen stimmen.
  • Fortbildungen, Work-Life-Balance, Familienfreundlichkeit u.v.m. sind bei uns selbstverständlich.


Voraussetzungen

Unsere Anforderungen

An einer Hochschule erworbener Master (oder gleichwertiger Abschluss z. B. Diplom) in

  • Informatik,
  • Informations- und Kommunikationstechnik,
  • Computer Science,
  • IT-Management,
  • Wirtschaftsinformatik oder
  • einer anderen informationstechnischen Fachrichtung.


Alternativ

  • Sie können Sie sich auch mit einem anderen wissenschaftlichen Hochschulstudium (z. B. Physik) bewerben, soweit Sie ausgeprägte Kenntnisse und mehrjährige Berufserfahrungen auf dem Gebiet der Informationstechnik im ausgeschriebenen Fachgebiet nachweisen können.


Voraussetzung für eine Tätigkeit bei der BDBOS ist zudem die Bereitschaft zur Mitwirkung an einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz des Bundes.


Neugierig? Hier ist unser komplettes Angebot: Link

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / IT-Leitung
Arbeitsort Fehrbelliner Platz 3, 10707 Berlin

Arbeitgeber

Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben

Kontakt für Bewerbung

Referatspostfach

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.