Sachgebietsleiterin/Sachgebietsleiter (m/w/d) Stadtentwicklung/Bauordnung in Teltow

Die Stadt Teltow hat ca. 27.600 Einwohner und grenzt direkt an den südlichen Bereich der Bundeshauptstadt Berlin an. Sowohl die gute Anbindung mit der Regionalbahn (17 Minuten bis Berlin Hauptbahnhof), als auch ein S-Bahn Anschluss und mannigfache Busverbindungen tragen zu der Lagegunst bei. Ebenfalls ist die Landeshauptstadt Potsdam sehr gut erreichbar.


Die Stadtverwaltung Teltow sucht für den Fachbereich Äußere Verwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


Sachgebietsleiterin/Sachgebietsleiter (m/w/d) Stadtentwicklung/Bauordnung

unbefristet mit 40 Wochenstunden.


Das Sachgebiet umfasst neben den untenstehenden Aufgabenbereichen ebenfalls die Aufgaben, die sich aus der Fernwärmesatzung der Stadt Teltow ergeben, Aufgaben der Stadt als Sonderordnungsbehörde für bauordnungsrechtlich nicht genehmigungspflichtige Aufgaben, Aufgaben der Verkehrsplanung, Angelegenheiten der Regionalplanung und informelle Planungen.


Zu den auszuführenden Tätigkeiten gehören insbesondere:

  • Allgemeine Leitungstätigkeiten (insbesondere Zuweisung von Aufgaben an die Mitarbeiter; Überwachung der Einhaltung von Fristen; Haushaltsangelegenheiten; Personal- und Urlaubsplanung; Durchführung von Dienstberatungen)
  • Besondere Leitungsaufgaben (insbesondere Prioritätensetzung in Abstimmung mit dem Bürgermeister und der 1. Beigeordneten; inhaltliche Überprüfung von Zuarbeiten aus dem Sachgebiet z. B. bei Bauantragsverfahren oder bei Zuarbeiten für die Gremien; Beratung der Mitarbeiter bei Fragen der Vergabe von Auf-trägen oder inhaltlichen Fragestellungen zu deren Planverfahren)
  • Vertretung des Sachgebietes in den städtischen Gremien
  • Bauleitplanung sowie informelle Planungen mit externen Planungsbüros
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung städtebaulicher Verträge
  • Bearbeitung von Bauantragsverfahren bzw. Bauvorbescheidsverfahren
  • Bearbeitung von Negativattesten
  • Begleitung von verwaltungsgerichtlichen Verfahren
  • Sonstiges (z. B. Beratung von Bauwilligen)


Voraussetzungen

Das bringen Sie mit:

  • Gesucht wird eine engagierte, verantwortungsbewusste, einsatz- und entscheidungsfreudige Persönlichkeit, die es versteht, mit ausgeprägter Sozialkompetenz und entsprechender Kommunikationsstärke, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu führen.
  • Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister und der 1. Beigeordneten sowie Interesse am kommunalpolitischen Geschehen in Teltow werden erwartet.
  • Neben einem erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudium im Bereich der Stadtplanung (oder ein vergleichbarer Abschluss) sind mehrjährige Verwaltungserfahrungen in diesem Bereich zwingende Voraussetzungen.
  • Leitungserfahrungen wären wünschenswert.
  • Kenntnisse im Verwaltungsrecht, Bauplanungsrecht sowie Bauordnungsrecht werden vorausgesetzt.


Das bieten wir Ihnen:

  • Ein vielfältiges Aufgabenfeld und spannende Herausforderungen
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr sowie am 24.12. und 31.12. bezahlt frei
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine betriebliche Altersvorsorge
  • Ein attraktives Arbeitsumfeld
  • Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • In begründeten Fällen kann Telearbeit vereinbart werden


Die Vergütung erfolgt mit Entgeltgruppe 11 (TVöD).


Gleichzeitig möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir im Zuge der Einführung der EU-Datenschutzverordnung Ihre Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens elektronisch verarbeiten. Bitte senden Sie uns hierzu die unterzeichnete „Einwilligungserklärung zur Erhebung und Verwendung persönlicher Daten im Bewerberverfahren“ mit Ihren Bewerbungsunterlagen zu, damit wir Sie im Verfahren berücksichtigen können. 


Einen Vordruck dazu finden Sie auf unserer Internetseite unter:

https://www.teltow.de/fi leadmin/user_upload/Einwilligungserklaerung-Erhebung-persoenlicher-Daten.pdf


Schließen wir mit einem Bewerber (m/w/d) einen Anstellungsvertrag, so werden die übermittelten Daten zum Zweck der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.


Schließen wir mit dem Bewerber (m/w/d) keinen Anstellungsvertrag, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen.


Sofern Sie im Ausland einen Abschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über die Anerkennung des Abschlusses durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) der Kultusministerkonferenz bei.


Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind in unserem Team herzlich willkommen!


Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des beruflichen Werdeganges) senden Sie bitte zusammen mit der o. g. „Einwilligungserklärung zur Erhebung und Verwendung persönlicher Daten“ bis zum 01.10.2021 an die



Stadtverwaltung Teltow 

-Personalstelle-

Marktplatz 1-3, 14513 Teltow

E-Mail: personalstelle@teltow.de


Die Kosten der Bewerbung können nicht erstattet werden.


Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur gegen einen ausreichend frankierten und adressierten A4-Rückumschlag.


Bewerbungen per E-Mail werden ausschließlich nur als „pdf“-Dokument entgegengenommen.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Marktplatz 1-3,, 14513 Teltow

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Teltow

Kontakt für Bewerbung

Personalstelle