Sachbearbeitung für Vergabeverfahren von Pflege und Erneuerung im öffentlichen Grün (m/w/d)

Berlin
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin
Gehaltsinformation: Besoldungsgruppe/Entgeltgruppe: E9b TV-L

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Nachhaltigkeit & Soziales

  • Sachbezug

  • Vorsorgeleistungen

MANAGEN. INFORMIEREN. UNTERSTÜTZEN.
Sie möchten den Bezirk vom Schreibtisch aus verändern? Kommen Sie ins Team und übernehmen verantwortungsvolle Aufgaben!

Marzahn-Hellersdorf ist ein infrastrukturstarker Industrie-, Dienstleistungs- und Gesundheitsstandort. Das Bezirksamt bietet als einer der größten Arbeitgeber vor Ort vielseitige und zukunftssichere berufliche Perspektiven. Werden Sie Teil des Teams und gestalten mit uns den Bezirk!


Das Straßen- und Gründflächenamt sucht unter der Kennziffer: 3810/80
ab dem 01.05.2024, befristet, eine engagierte Dienstkraft für das Aufgabengebiet als 

 

Sachbearbeitung für Vergabeverfahren von Pflege und Erneuerung im öffentlichen Grün (m/w/d)

 

Besoldungsgruppe/Entgeltgruppe: E9b TV-L
Teilzeit, Vollzeit
Dienstort: BDG Schkopauer Ring 2, 12681 Berlin

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • die Vergabe und Kontrolle von Pflege- und Erneuerungsmaßnahmen öffentlicher Grün- und Freiflächen, Spiel- und Sportanlagen, Straßenbäumen, Gewässer II. Ordnung sowie von Maßnahmen zur Herstellung der Verkehrssicherheit

  • die Auf-/ Zusammenstellung von Ausschreibungsunterlagen einschließlich Leistungsverzeichnis sowie Festlegung der Vergabekriterien

  • die Ermittlung des Auftragswertes

  • die Auswahl und Begründung des Vergabeverfahrens

  • die Bestimmung der Fristen im Vergabeverfahren sowie Erstellung eines Zeitplanes

  • die Festlegung der Bewertungs- und Zuschlagskriterien

  • die Fertigung der Vergabeunterlagen unter Beachtung der Vergabegrundsätze

  • die Fertigung der Vergabebekanntmachung und Veröffentlichung

  • die Fachtechnische Prüfung und Wertung der Angebote

  • die Führung von Aufklärungsverhandlungen

  • die Dokumentation und Fertigung der Vergabevermerke sowie Zuschlagserteilung

  • die Überprüfung und Sicherstellung der Einhaltung vergabe- und haushaltrechtlicher Regelungen

  • das Prüfen von Auftrags-/Vergabeunterlagen hinsichtlich Vollständigkeit und Richtigkeit und Zuordnung zu den Zahlungsvorgängen

Sie bringen mit:

  • ein Abschluss einer (Fach-)Hochschule (Bachelor, Diplom (FH), 1. Staatsprüfung) in der Fachrichtung Öffentliche Verwaltungswirtschaft oder

  • Öffentliche Verwaltung oder

  • Studiengang mit überwiegend verwaltungs-, rechts-, sozial-, politik- oder wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten oder

  • Verwaltungslehrgang II oder

  • Verwaltungsfachwirt*in

  • Führerschein der Klasse B

  • wünschenswert ist: Erfahrungen in der Durchführung von Vergabe- und Ausschreibungsverfahren (z. B. Erstellung von Leistungsbeschreibungen und Verträgen sowie Durchführung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Marktanalysen)

 

  • Weitere fachliche und außerfachliche Anforderungen entnehmen Sie bitte dem Anforderungsprofil, das unter "weitere Informationen" hinterlegt ist.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst

  • 30 Tage Erholungsurlaub (24.12. und 31.12. zusätzliche freie Tage) gemäß TV-L

  • Flexible Arbeitszeitmodelle, u.a. Gleitzeit, mobile Telearbeit

  • Attraktive Vergütung nach dem gültigen Tarifvertrag

  • Eine jährliche Sonderzahlung

  • Die Möglichkeit der Inanspruchnahme eines BVG-Firmentickets bzw. der Hauptstadtzulage

  • Vermögenswirksame Leistungen

  • Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge über die VBL

  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

  • Eine gute Erreichbarkeit Ihres Arbeitsplatzes mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Die Möglichkeit bürotaugliche Hunde am Arbeitsort mitzunehmen

Haben wir Ihr Interesse geweckt

dann bewerben Sie sich online bis zum 14.04.2024 über den untenstehenden Button.

Kontakt für Bewerbung

Frau Fogel

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Nachhaltigkeit & Soziales

  • Sachbezug

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Schkopauer Ring 2, 12681 Berlin

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Besoldungsgruppe/Entgeltgruppe: E9b TV-L
Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort
Schkopauer Ring 2, 12681 Berlin