Sachbearbeiter (m/w/d) Informations- und Kommunikationstechnik in Berlin

Stellenbeschreibung

Die Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS) sucht Sie!

Wer wir sind und was wir tun, finden Sie hier!

Unterstützen Sie das Team der BDBOS!

 

Wir suchen für das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat Verstärkung als


Sachbearbeiter (m/w/d) Informations- und Kommunikationstechnik

in der Abteilung Zentrale Dienste, Referat Z I 6.

Bewerbungsfrist: 11.11.2020

Anzahl zu besetzender Funktionen: 1

Arbeitsbeginn: nächstmöglich

Arbeitsort: Berlin


Ihr Aufgabengebiet

Die Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben betreibt das weltweit größte Digitalfunknetz und stellt Dienstleistungen zur Vernetzung der Bundesbehörden bereit. Die IT-Ausstattung bezieht die BDBOS jedoch vom BMI und verstärkt daher die dort arbeitenden Kolleginnen und Kollegen. Wenn Sie gut kommunizieren können, im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat arbeiten möchten und eine IT-Software-Affinität besitzen, dann könnte die folgende Funktion für Sie interessant sein.

  • Sie werden als Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter Akzeptanzmanagementmaßnahmen im Zusammenhang mit der Einführung neuer Services planen und durchführen.
  • Sie erstellen und gestalten Unterlagen und Materialien für die Beschäftigten bei der Einführung von technischen Neuerungen, z. B. in Form von visuellen oder interaktiven Medien und Instrumenten.
  • Sie koordinieren die Bereitstellung und Umsetzung von Dienst- und Serviceleistungen in projektähnlichem Charakter.
  • Sie gestalten den Intranetauftritt des IT-Bereichs mit und helfen bei einer positiven internen Kommunikation
  • Sie pflegen und erweitern eine zentrale Wissensdatenbank.


Im Rahmen der Aufgabenwahrnehmung arbeiten Sie selbstständig, konzeptionell und eigenverantwortlich. Daher sind Sie entscheidungsfreudig und haben Durchsetzungsvermögen. Es wird von Ihnen im Rahmen der Kundenkommunikation ein guter und maßvoller Umgang mit Konflikten erwartet.



Unser Angebot

Umfang: unbefristet, Vollzeit (Teilzeitbeschäftigung ist möglich)


Status: Tarifbeschäftigung oder Beamtenverhältnis


Im Beamtenverhältnis erfolgt bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen eine statusgleiche Übernahme.


Für Tarifbeschäftigte der BDBOS besteht bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen grundsätzlich die Möglichkeit der Übernahme in ein Beamtenverhältnis.


Verdienst: Entgelt: EG 12 TVöD (Bund)Besoldung: bis A 13g BBesO

zusätzlich zum tariflichen Entgelt bzw. zur Besoldung erhalten Sie eine monatliche Zulage für die Tätigkeit bei einer obersten Bundesbehörde


Vorteile: Sicherer Arbeitsplatz, flexible Arbeitszeit ohne Kernzeit, 30 Tage Urlaub (5-Tage-Woche), Möglichkeit des mobilen Arbeitens, zentraler Arbeitsplatz in Berlin mit guter Anbindung, umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten, Jobticket, VBL-Betriebsrente, AWO-Familienservice.

Die BDBOS gewährleistet gem. BGleiG die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Die BDBOS unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, indem flexible Arbeitszeiten gelebt und Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten realisiert werden. Schwerbehinderte Menschen werden gem. SGB IX bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Es wird nur das Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Voraussetzungen

Unsere Anforderungen

Qualifikationserfordernisse:

Ein an einer Hochschule erworbener Bachelorabschluss (oder Dipolm FH) in einer

  • informationstechnischen Fachrichtung oder
  • Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen oder technischen Dienst des Bundes.

Wünschenswert sind:

  • gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Produkten
  • guter schriftlicher und mündlicher Ausdruck

Voraussetzung für eine Tätigkeit bei der BDBOS ist zudem die Bereitschaft zur Mitwirkung an einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz des Bundes.



Bewerbungsinhalt: 

Bewerbungsbogen mit Anlagen; Abschluss- und Arbeitszeugnisse/Beurteilungen; Bildungsabschlüsse sind durch Abschlusszeugnisse, aus denen die Gesamtnote und alle prüfungsrelevanten Noten ersichtlich sind, nachzuweisen; die geforderte Berufserfahrung sowie die aktuelle berufliche Tätigkeit müssen durch ein qualifiziertes Arbeitszeugnis bzw. eine Beurteilung nachgewiesen werden. Bewerbungen werden ausschließlich berücksichtigt, wenn diese online per Interamt oder per Briefpost an unsere Postanschrift (Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, 11014 Berlin) innerhalb der Ausschreibungsfrist vollständig, inklusive aller erforderlichen Nachweise, eingehen.


Hinweis: Bitte beachten Sie, dass im Bewerbungsprozess Daten erhoben und verarbeitet werden. Information zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 DSGVO erhalten Sie hier.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Kaufmännische Sachbearbeitung
Arbeitsort Fehrbelliner Platz 3, 10707 Berlin

Arbeitgeber

Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben

Kontakt für Bewerbung

Referatspostfach

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.