Sachbearbeiter Betriebsübernahme (m/w/d)

Berlin
Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
Gehaltsinformation: Besoldung / Entgelt A10 - A11 / TVöD-Bund E 11

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Medien

  • Sachbezug

  • Vorsorgeleistungen

Werden Sie Teil der BDBOS, der Netzbetreiberin des Bundes und der Länder

 

Wir suchen ab sofort, unbefristet, in Teilzeit oder Vollzeit, in Berlin (Bewerbungsfrist: 21.06.2024), einen

 

Sachbearbeiter Betriebsübernahme (m/w/d)

 

Wer wir sind

Die BDBOS betreibt die Netze des Bundes (NdB), das hochsichere Kommunikationsnetz der Bundesverwaltung und den Digitalfunk BOS für die Sicherheitsbehörden sowie Rettungs- und Hilfsorganisationen. Wer wir genau sind und was wir tun, erfahren Sie hier (https://www.bdbos.bund.de/).

 

Ihr künftiger Bereich:

Um die Weiterentwicklung und damit auch Innovationen in den NdB zu ermöglichen, werden Netzänderungen im laufenden Betrieb vorgenommen.

 

Das Referat BE 2 – Changemanagement in der Abteilung BE – Betrieb NdB steuert, koordiniert und begleitet die sorgfältige Überführung bestehender und neuer Netzkomponenten sowie damit verbundene Aufgaben zur Unterstützung des Netzbetriebs in unsere Betriebsstrukturen. Dabei agieren wir als zentrale behördliche Schnittstelle, um alle Aspekte der Übernahme effektiv zu managen.

Was Sie erwartet

Sie koordinieren Vorhaben/Projekte im Rahmen der Betriebsübernahme und haben u.a. folgende Aufgaben:

  • Sie definieren und koordinieren die Inhalte der Arbeitspakete für die Vorhaben/Projekte und setzen ggfs. selbst einzelne Arbeitspakete inhaltlich um. Sie halten Arbeitsstände nach und berichten diese.

  • Sie bereiten Besprechungen und Workshops vor, führen diese durch und verantworten die Nachbereitung.

  • Sie fungieren als Ansprechperson (ggfs. als Eskalationsinstanz) für die betriebliche Vorhaben-/Projektsteuerung (intern und extern).

  • Sie nehmen an referats- und abteilungsübergreifenden Besprechungen teil und vertreten die Vorhaben/Projekte transparent gegenüber dem Auftraggebenden sowie Vertragsparteien im Rahmen des Steuerkreises und Lenkungsausschusses.

  • Sie vereinbaren und verantworten abteilungsübergreifend die Vorhaben-/Projektanforderungen sowie Abnahmekriterien (Zieldefinition) entsprechend des Auftrages.

  • Sie holen betriebliche Anforderungen u.a. unter Hinzuziehung von technischen Dokumenten ein, analysieren diese (ggfs. mit Ihren Ansprechpersonen), klären technische und sicherheitsrelevante Fragen und bringen sich in die Produkt-/Serviceentwicklung ein.

  • Sie definieren und stimmen Richtlinien der betrieblichen Nutzung ab.

Was Sie mitbringen

Sie verfügen über einen abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig) in einer informationstechnischen Fachrichtung (z.B. Wirtschafts- oder Verwaltungsinformatik oder IT-Management).

 

Wünschenswert sind:

  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Projektmanagement

  • Kenntnisse der Funktionsweise und dem Betrieb von IT-Netzwerktechnologien (Router, Switche etc.)

 

Fehlt Ihnen der IT-Abschluss? Bewerben Sie sich auch, wenn Sie über entsprechende praktische und einschlägige IT-Berufserfahrung verfügen. Bitte beachten Sie in diesem Fall den folgenden Hinweis (https://www.bdbos.bund.de/bewerbungshinweise).

 

Sofern Sie sich als Beamtin oder Beamter (aus einer technischen Laufbahn) bewerben, haben wir Ihnen hier (https://www.bdbos.bund.de/bewerbungshinweise) wichtige Hinweise zur erforderlichen Qualifikation verlinkt. Beamten und Beamtinnen bieten wir die Möglichkeit eines Laufbahnwechsels (§ 24 BLV).

 

Zusätzlich bewerbungsberechtigt sind u.a. Beamtinnen und Beamte der Postnachfolgeunternehmen (§ 20 HG 2024), welche sich für ein Aufstiegsverfahren qualifizieren (§ 27 BLV i. V. m. § 5 PostLV).

Wir bieten:

  • sinnstiftende Aufgaben

  • mobiles Arbeiten

  • flexible Arbeitszeiten

  • gute Entwicklungsmöglichkeiten

  • Verbeamtungsmöglichkeit

 

Wir zahlen:

  • Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. bis A 11 BBesO

  • BDBOS-Zulage (i.H.v. 160,00 Euro)

  • Zuschuss zum Deutschlandticket-Job (23,28 Euro)

  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)

  • ggfs. Fachkräftezulage bis zu 1000,00 Euro (bei entsprechender Expertise/Qualifikation)

 

Wir leben:

  • Gleichberechtigung

  • Work-Life-Balance

  • Vielfältigkeit

  • Gesundheitsbewusstsein und fördern insbesondere die persönliche Resilienz

  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Wie Sie sich bewerben

Wir nutzen für den Bewerbungsprozess das Portal Interamt.

 

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung Nachweise über die geforderte Qualifikation und Ihre Arbeitszeugnisse bzw. Beurteilungen bei, damit wir Ihre Bewerbung berücksichtigen können.

 

Nicht das Richtige für Sie? Dann bewerben Sie sich doch initiativ über unser Karriereportal!

 

Weitere Informationen zu Ihrer Bewerbung finden Sie hier. Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns an. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Kontakt für Bewerbung

Bundesanstalt für den Digitalfunk BOS

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Medien

  • Sachbezug

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Fehrbelliner Platz 3, 10707 Berlin

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Besoldung / Entgelt A10 - A11 / TVöD-Bund E 11
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort
Fehrbelliner Platz 3, 10707 Berlin