Referent (m/w) Recht/Syndikusanwalt in Berlin

Stellenbeschreibung

Für unseren Bereich Recht suchen wir am Standort Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 12 Monate eine/n


Referent (m/w) Recht/Syndikusanwalt


Ihre Aufgaben

  • Kompetente Rechtsberatung im Rahmen eines Projektes mit urheberrechtlichem Schwerpunkt
  • Ansprechpartner innerhalb dieses Projektes für alle rechtlichen Fragestellungen, insbesondere im Urheberrecht inkl. gesetzlicher Lizenzen, Zitatrecht sowie für die Gestaltung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen mit Lizenzgebern
  • Eigenverantwortliche Steuerung und Planung der rechtlichen Themen


Ihr Profil

  • Sie haben Ihr 2. juristisches Staatsexamen mit Erfolg abgeschlossen
  • Fachlich sind Sie bestens vertraut mit dem Urheber- und Urhebervertragsrecht (inkl. der Neuerungen im UrhG, gesetzlicher Lizenzen/Schranken, idealerweise im Kontext Verlags-/Schulbuchbuchgeschäft, Leistungsschutzrechten), der Gestaltung und Verhandlung von Verträgen zur Lizenzierung von insb. Fotos, Audios, Videos
  • Sie verfügen über Grundkenntnisse im gewerblichen Rechtsschutz sowie dem Recht der Verwertungsgesellschaften (VG Wort, VG Musik, VG Bild-Kunst, GVL etc.)
  • Sie konnten bereits mehrjährige (mind. 2 Jahre) Erfahrung im Urheberrecht, idealerweise in der Rechtsabteilung eines Verlages sammeln
  • Sie verfügen über Erfahrung in der Leitung und Steuerung von Projekten
  • Sie zeichnen sich durch ein außerordentliches Talent für adressatengerechte und proaktive Beratung aus und besitzen ein ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität zählen ebenso zu Ihren Stärken wie Verhandlungsgeschick und ein sicheres, überzeugendes Auftreten
  • Sie arbeiten selbstständig, planvoll sowie zielstrebig und haben Freude an der Arbeit im Team



Unser Angebot

  • Eine anspruchsvolle, spannende Herausforderung in einem renommierten Top-Unternehmen der Bildungsbranche
  • Ein dynamisches und hochmotiviertes Projektteam
  • Einen großen Spielraum für Ideen und Initiative im eigenen Verantwortungsbereich
  • Berlin als festen Arbeitsplatz
  • Finanzielle Benefits wie betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Frühstücks- und vergünstigtes Mittagsangebot, finanzieller Zuschuss zur Kinderbetreuung und reduzierte BVG-Monatskarte

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Recht, Steuern, Finanzen, Controlling / Rechtsberatung, Notar, Fachangestellte
Arbeitsort Mecklenburgische Straße 53, 14197 Berlin

Arbeitgeber

Cornelsen Verlag GmbH

Cornelsen Verlag GmbH

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Der Cornelsen-Effekt (Langfassung)

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.