Referent des Vorstands - Personal und Soziales (w/m/d) - befristet in Berlin

Berliner Wasserbetriebe veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Berliner Wasserbetriebe sind mit 4.336 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das größte Unternehmen der Wasser- und Abwasserbranche in Deutschland. Als Unternehmen des Landes Berlin gestalten und fördern sie die lebenswerte, moderne Metropole Berlin.




Für unseren Vorstandsbereich Personal und Soziales (Standort: Neue Jüdenstraße in 10179 Berlin) suchen wir ab 01.07.2019 - befristet für die Dauer von Mutterschutz und Elternzeit bis zum 31.10.2020 - Verstärkung in unserem Team.



Was Sie bei uns bewegen


  • Unterstützen des Vorstands in strategischen und operativen Fragestellungen
  • Inhaltliches Vorbereiten personalrelevanter Themen, Erstellen von bzw. Mitarbeit bei Vorstandsvorlagen, Richtlinien und Dienstvereinbarungen
  • Vor- und Nachbereiten von Sitzungen, u. a. Aufsichtsrat, Personal- und Wirtschaftsausschuss, wöchentliche Sitzungen des Gesamtvorstands sowie Monatsgespräche mit den Personalratssäulen
  • Eigenständiges Recherchieren und Bearbeiten ausgewählter Themen
  • Vorbereiten von Vorträgen, Ansprachen und Erstellen von Präsentationsunterlagen
  • Koordinieren, Erstellen, Verfolgen und Auswerten der Zielvereinbarung des Vorstandsmitglieds
  • Abstimmen der Budgetplanung und -überwachung für den Vorstandsbereich
  • Koordinieren von übergeordneten Aufgaben in Abstimmung mit internen / externen Partnern, wie z. B. die Erstellung des Personalberichts






Voraussetzungen

Das bringen Sie mit


  • Master im Bereich Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Personal oder vergleichbar
  • Erste relevante Berufserfahrung und Sprachgewandtheit in Wort und Schrift
  • Kenntnisse im Betriebsverfassungsgesetz oder Personalvertretungsgesetz wünschenswert
  • Strategischer Weitblick, vernetztes Denken, hohes Abstraktionsvermögen
  • Analytische und strukturierte Arbeitsweise sowie eine schnelle Auffassungsgabe
  • Spaß Veränderungen und Innovationen voranzutreiben
  • Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS-Office Anwendungen sowie gute Englischkenntnisse
  • Verantwortungsbewusstsein sowie Diskretion und Zuverlässigkeit




Bezahlung


Wir bieten eine Vergütung nach dem Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) in der Entgeltgruppe 12 an.


Information


Behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Da wir uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt haben, sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.05.2019 unter Angabe der Kennziffer 102/2019 an nachfolgende Anschrift. Unterlagen, die Sie online einreichen, konvertieren Sie bitte zu einem PDF-Dokument (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen).


Berliner Wasserbetriebe | Recruiting | 10864 Berlin | bewerbung@bwb.de


Ihre Ansprechpartnerin


Haben Sie Fragen rund um die Anstellung bei den Berliner Wasserbetrieben oder den Bewerbungsprozess? Ihre Recruiterin Jana Bülow beantwortet gern Ihre Fragen. Telefon: 030.8644 8585

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Sonstiges
Arbeitsort Neue Jüdenstraße 1, 10179 Berlin

Arbeitgeber

Berliner Wasserbetriebe

Kontakt für Bewerbung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Berliner Wasserbetriebe
Referent des Vorstands - Personal und Soziales (w/m/d) - befristet
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.