Stellenbeschreibung

Die Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS) sucht


Prozessmanager (m/w/d)

für die Abteilung RI – Realisierung/Inbetriebnahme.


Bewerbungsfrist: 13.12.2020
Anzahl zu besetzender Funktionen: 1
Arbeitsbeginn: nächstmöglich
Arbeitsort: Berlin


Wer wir sind und was wir tun: Link


So viel vorab:

Wir verbinden mit unserem Netz die Bundesbehörden und die Bundesregierung! Das sind die Netze des Bundes (NdB). NdB ist damit eine Netz-und Kommunikationsdienste-Infrastruktur, die besonders sicher ist. Wir entwickeln diese weiter. Nähere Informationen erhalten Sie hier.


Tun Sie das, was Sie am meisten mögen:

  • Sie werden als Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter für Prozesse tätig sein.
  • Sie identifizieren, prüfen und modellieren zentrale Prozesse der Abteilung sowohl an den internen alsauch den externen Schnittstellen. In Abstimmung mit allen Beteiligten Stakeholdern tragen Sie Sorgefür die Prozessoptimierung. 
  • Sie nehmen eine Prozessdokumentation vor, entwickeln Kennzahlen zur Prozessgestaltung undwerten diese aus. 
  • Sie erarbeiten Entscheidungsvorlagen für die Abteilungsleitung. 
  • Sie arbeiten mit an Leistungsbeschreibungen, Vertragsverhandlungen und bereiten dieentsprechenden Dokumente inhaltlich vor. 
  • Sie sind zuständig für das Berichtswesen der Abteilung und bearbeiten hierbei alle eingehendenErlassanfragen. 
  • Sie sind zentrale Ansprechperson der Abteilung, insbesondere für den Empfängerkreis von Berichten.


Alle unsere Angebote beziehen sich auf:

  • Unbefristete Einstellungen im öffentlichen Dienst.
  • Tarifentgelt (EG 11) plus Zulagen und Jahressonderzahlung. 
  • Sie können Beamtin/Beamter werden, wenn die Voraussetzungen stimmen. 
  • Fortbildungen, Work-Life-Balance, Familienfreundlichkeit u.v.m. sind bei uns selbstverständlich.

Voraussetzungen

Unsere Anforderungen

Qualifikationserfordernisse:

Einen an einer Hochschule erworbener Bachelor (oder gleichwertiger Abschluss, z. B. Diplom FH) in

  • einer verwaltungswissenschaftlichen Fachrichtung (z. B. Diplom-Verwaltungswirt (FH), Verwaltungswirtschaft oder vergleichbar).
  • Zusätzlich müssen Sie Berufserfahrung von mindestens einem Jahr in der öffentlichen Verwaltung oder im Bereich Prozessmanagement vorweisen können.

Bewerbungen werden berücksichtigt, sofern der geforderte Studienabschluss mit mindestens der Gesamtnote 2,49 erworben wurde.


Wünschenswert sind:

  • praktischer Erfahrungen oder Fortbildungen im Prozessmanagement
  • fundierte Kenntnisse im Verwaltungshandeln
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift


Sie müssen zur Aufgabenerledigung interdisziplinär mit Teams und externen Unternehmen in immer wechselnden, komplexen Aufgaben zusammenarbeiten. Daher sollten Sie eigenverantwortliches Arbeiten mögen und sich auch durchsetzen können.


Voraussetzung für eine Tätigkeit bei der BDBOS ist zudem die Bereitschaft zur Mitwirkung an einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz des Bundes.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Sonstiges
Arbeitsort Fehrbelliner Platz 3, 10707 Berlin

Arbeitgeber

Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben

Kontakt für Bewerbung

Referatspostfach

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.