Krankenpfleger / Krankenschwester / Medizinisch-Technischer Assistent ( MTA ) für Herzkatheter- oder EPU-Labor in Berlin

Stellenbeschreibung

„In kaum einem anderen Bereich der Medizin kann man so schnell so viele Menschen heilen wie im Herzkatheterlabor!“, findet unser Chefarzt Dr. Rolf. „Mehrere Patienten am Tag kommen mit jahrelangen, beeinträchtigenden Herzrhythmusstörungen, und haben damit keine Probleme mehr, wenn sie wieder gehen.“ Du möchtest diese Erfolgsgeschichten miterleben?


Dann lerne im Video Deine neue Kollegin Alina kennen https://youtu.be/FYvORwCY5T0 und bewirb Dich als


Krankenpfleger / Krankenschwester / Medizinisch-Technischer Assistent ( MTA ) für Herzkatheter- oder EPU-Labor

Deine Vorteile

  • Als weibliche Pflegekraft kannst Du Mitglied in der DRK-Schwesternschaft werden – einem Frauennetzwerk, das Dich fördert.
  •  Wir unterstützen Deinen EPU-Kurs oder Deine Fortbildung zu Diagnostik- und Therapieverfahren.
  • Hol Deinen Lieblingskollegen gerne nach! „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“-Prämie: 1.500 Euro
  • Notfall-Kinderbetreuung, falls die Tagesmutter mal ausfällt
  • Spare bis zu 60% beim Shopping über unser Mitarbeitervorteilsportal
  • Dein monatliches Bruttogrundgehalt laut Haustarif als  Gesundheits- und Krankenpfleger *in ohne Zusatzqualifikation: 2.821 - 3.537 € plus Zulagen
  • Dein monatliches Bruttogrundgehalt laut Haustarif als Medizinisch-Technische *r Assistent *in ( MTA ): 2.603 - 3.663 € plus Zulagen


Deine Aufgaben

  • Entscheide Dich für unser Notfall-Labor, in dem wir Herzinfarkte behandeln, oder für unser Elektrophysiologe (EPU) -Labor, in dem geplante Ablationen oder Stentimplantationen stattfinden.
  • An einem etablierten und zugleich innovativen Standort arbeitest Du mit modernster Technik.
  • Du führst eigenständig die kardiale Funktionsdiagnostik durch (z.B. Lungenfunktionstests, Spiroergometrie).
  • Du betreust unsere Patienten vor und nach der Behandlung in den Laboren und unterstützt unsere Ärzte bei Eingriffen.
  • Utensilien auffüllen, Lagerlisten aktualisieren, Instrumente reinigen: Damit es in unseren Laboren rund läuft, wünschen wir uns von Dir Eigeninitiative.
  • Weil unsere Notfallpatienten uns 24 Stunden am Tag brauchen, übernimmst Du im Wechsel mit den Kollegen die Rufbereitschaft.

Voraussetzungen

Dein Profil

  • Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, Medizinisch-Technischer Assistent ( MTA ), Operations-Technischer Assistent ( OTA ) oder Medizinische Fachangestellte ( MFA ) (w/m/d)
  • Erfahrung im Herzkatheterlabor bzw. in der Elektrophysiologie (EPU) oder technisches Interesse
  • Unsere Labore sind anspruchsvolle Arbeitsplätze. Darum ist uns Engagement, Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein sehr wichtig.


Vielfalt ist uns wichtig. Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen ungeachtet ihrer ethnischen, nationalen oder sozialen Herkunft, des Geschlechts, einer Behinderung, des Alters oder ihrer sexuellen Identität.



Auf Dich freut sich:

Martina Parow

Pflegedienstleiterin

DRK Kliniken Berlin Westend

Spandauer Damm 130

14050 Berlin

Telefon: (030) 3035-4900


Die Stelle zusammengefasst:

Krankenpfleger / Krankenschwester / Medizinisch-Technischer Assistent ( MTA ) (w/m/d) für Herzkatheter- oder EPU-Labor

Referenznummer: 204/0819/96000D

Standort: Westend

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Pflegeberufe und Betreuung
Arbeitsort Spandauer Damm 130, 14050 Berlin

Arbeitgeber

DRK Kliniken Berlin

Kontakt für Bewerbung

Frau Martina Parow

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
DRK Kliniken Berlin