Koch (m/w/d) für unser TagesZentrum in Berlin

Stellenbeschreibung

Im TagesZentrum werden von Montag bis Freitag tagesstrukturierende Angebote für erwachsene Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung vorgehalten.


Für unser TagesZentrum in Berlin-Pankow suchen wir ab sofort einen Koch (m/w/d)


Was wir Ihnen bieten

  • Eine abwechslungsreiche Teilzeittätigkeit mit familienfreundlichen Arbeitszeiten im Umfang von 29,25 Wochenstunden;
  • Einen zunächst auf 1 Jahr befristeten Arbeitsvertrag mit der Perspektive auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag;
  • Ein Bruttogehalt in Höhe von 2.255,16 € sowie eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge;
  • Zahlung einer freiwilligen jährlichen Sonderzahlung in Abhängigkeit vom Jahresergebnis;
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement;
  • Unterstützung bei der Kitaplatzsuche
  • Fachspezifische Fortbildungsmöglichkeiten (z. B. im systemischen Konfliktmanagement) und Schulungen sowie die Inanspruchnahme von Supervision.


Ihre Aufgaben

  • Im Mittelpunkt Ihrer Tätigkeit stehen die Kochangebote und unser Catering für Menschen mit einem hohen Hilfebedarf.
  • Sie entwickeln und setzen konkrete Ideen, wie Menschen mit hohem Hilfebedarf an Prozessen der Herstellung von Gerichten teilhaben können, um.
  • Die Bereitschaft sich pflegerische Kenntnisse anzueignen ist aufgrund des hohen Hilfebedarfes unserer Nutzer*innen notwendig. Sie erhalten eine umfassende und kompetente Einarbeitung in dieses Thema durch unsere Pflegefachkräfte.

 

Bei Fragen steht Ihnen Herr Baumann gern unter der Telefonnummer 030.47 477 476 zur Verfügung.


Auf Sie wartet eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielen Mitwirkungs- und Gestaltungsspielräumen sowie ein engagiertes, kreatives und motiviertes Team.


Interessiert?


Dann bewerben Sie sich noch heute unter der Angabe des Kennzeichens B55TZKoch auf jobs.ass-berlin.org oder alternativ per Mail.


Wir freuen uns schon auf Sie!

Voraussetzungen

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Koch (m/w/d).
  • Im Idealfall konnten Sie bereits erste Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit geistiger Beeinträchtigung sammeln.
  • Sie haben Freude am Kochen und entwickeln aktiv eigene Ideen um Menschen mit hohem Hilfebedarf bei der Herstellung von Gerichten zu unterstützen.
  • Sie verfügen über eine eigenverantwortliche und kooperative Arbeitsweise. Außerdem ist es für Sie selbstverständlich, Ihre Arbeit zu reflektieren.

Jetzt bewerben

Koch (m/w/d) für unser TagesZentrum

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSinBerlin.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Bahnhofstr. 32, 13129 Berlin

Arbeitgeber

Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen

Kontakt für Bewerbung

Frau Andrea Mieske
bewerbung@ass-berlin.org

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen
Koch (m/w/d) für unser TagesZentrum

Minument ASS - Lisa Riefle

Für Lisa Riefle ist die individuelle Arbeit mit den Nutzer*innen, die sie in einer Wohngemeinschaft betreut, essentiell. Mehr über sie erfahren Sie hier.

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.