Ingenieur*in (m/w/d) für Versorgungstechnik in Berlin

Stellenbeschreibung

Die Deutsche Bundesbank arbeitet als eine der weltweit größten Zentralbanken im öffentlichen Interesse. Unsere Aufgaben sind Geldpolitik, Bankenaufsicht, Finanzstabilität, Bargeld und unbarer Zahlungsverkehr.


Wir suchen für unseren Bereich Bau der Zentrale am Dienstort Berlin eine/einen


Ingenieur*in (m/w/d) für Versorgungstechnik

Ihre Aufgaben
Sie nehmen in einem Team selbstständig Bauherrenaufgaben wahr, betreuen und steuern Projekte im Bereich der Versorgungstechnik und begleiten auch im laufenden Betrieb umfangreiche Baumaßnahmen. Außerdem erstellen Sie Planungsentscheidungen und Bauvorlagen und bereiten die Vergaben inklusive Ausschreibungen, Termin- und Kostenkontrolle vor. Unsere Liegenschaften verfügen über eine komplexe und hochwertige Gebäudetechnik und erfordern bei der Errichtung und Sanierung sowie im Bauunterhalt eine entsprechende qualifizierte Projektbetreuung bzw. -steuerung.


Unser Angebot
Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit und einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit verlässlichen Arbeitsbedingungen. Sie erhalten eine Vergütung in Anlehnung an den TVöD und ein attraktives Jobticket. Darüber hinaus fördern wir durch vielfältige Maßnahmen Ihre zielgerichtete Weiterbildung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Für besonders leistungsstarke Beschäftigte besteht bei Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen die Möglichkeit einer späteren Verbeamtung. Ein bestehendes Beamtenverhältnis kann auf Wunsch fortgeführt werden.

Voraussetzungen

Ihr Profil

  • Akkreditierter Bachelor- oder gleichwertiger Studienabschluss mit dem Schwerpunkt der Versorgungstechnik
  • Erste Erfahrungen in den genannten Aufgaben
  • Kenntnisse in den Leistungsphasen des Leistungsbildes Technische Ausrüstung (HOAI)
  • Kenntnisse bei der Integrationsplanung der Gebäudeautomation
  • Kenntnisse der einschlägigen bautechnischen Regelungen (VOB, VgV, Bauordnungsrecht, DIN 276)
  • Guter Umgang mit MS Office und bauspezifischer Software (u. a. AVA, CAD)
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, hohes Engagement
  • Teamfähigkeit, gutes Verhandlungsgeschick, sicheres Auftreten


Wir möchten explizit auch Jungingenieure*innen und Studienabgänger*innen ermuntern, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Deutsche Bundesbank fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Daher begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen. Wir erwarten die Bereitschaft, sich einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) zu unter- ziehen. Ihre Fragen beantwortet gerne der zuständige Personalreferent Herr Christoph Trautvetter, Telefon 069 9566-6297.


Nähere Informationen finden Sie unter www.bundesbank.de/karriere.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 25. August 2019 unter Angabe der Kennziffer 2019_0566_02.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Hausmeistertätigkeit, Versorgungstechnik
Arbeitsort Leibnizstr. 10, 10625 Berlin

Arbeitgeber

Deutsche Bundesbank Hauptverwaltung in Berlin und Brandenburg

Kontakt für Bewerbung

Herr Christoph Trautvetter
Personalreferent
Telefon: 069 9566-6297
Deutsche Bundesbank Hauptverwaltung in Berlin und Brandenburg
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.