Informationssicherheitsbeauftragter (m/w/d)

Berlin

Wir beraten die gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Berlin und Brandenburg in allen sozialmedizinischen und pflegefachlichen Fragen. Unsere Aufgaben sind so vielfältig wie auch wir es sind: Empfehlung von Pflegegraden, Qualitätsprüfungen in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, Begutachtung von Rehabilitationsleistungen und noch einiges mehr. Für uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Gemeinsam setzen wir uns professionell und unabhängig für eine soziale Medizin im Interesse der Versicherten ein. Unseren Beschäftigten bieten wir die Möglichkeit, Verantwortung zu leben und im Team das Gesundheitswesen mitzugestalten. 

 

Zur Verstärkung unseres engagierten und innovativen Teams suchen wir am Standort Berlin in der Lise-Meitner-Straße 1, 10589 Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Informationssicherheitsbeauftragten (m/w/d)

 

Sie erwartet eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen, engagierten Team, bei der Sie Ihr Fachwissen und Ihre Ideen eigeninitiativ einbringen können. Sie sind bereit in die Position hineinzuwachsen und die notwendigen Schulungen zu absolvieren, dann bewerben Sie sich bei uns.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption, Implementierung, Betrieb und kontinuierliche Weiterentwicklung eines Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS)

  • Erweiterung, Optimierung, Erneuerung und Betrieb der sicherheitstechnischen Einrichtungen der IT-Infrastruktur unter Berücksichtigung der besonderen Voraussetzungen des Sozialdatenschutzes

  • Unterstützung bei Konzeption, Design, Planung und Implementierung neuer Systeme, Applikationen und Prozesse im Bereich der IT-Sicherheit

  • Erfassung und Analyse von Kundenanforderungen in IT-Sicherheit und technischem Datenschutz

  • Mitarbeit bei der Erstellung, Anpassung und Umsetzung notwendiger Sicherheitskonzepte, Leitlinien, Benutzerrichtlinien und Schulungskonzepten

  • Durchführung von Schulungen zur Informationssicherheit

  • Durchführung von Risikoanalysen, Datenschutzfolgenabschätzungen und Audits

  • Integration von Informationssicherheit in betriebliche Prozesse

  • Identifizierung und Bewertung möglicher IT-Sicherheitsschwachstellen in Prozessen und IT-Systemen

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium oder ein Ausbildungsabschluss im Bereich Informatik oder ein anderer Abschluss und mehrjährige Berufserfahrung in der Informationssicherheit

  • idealerweise Abschluss als Auditor (m/w/d) ISO 27001, geprüfter IT-Sicherheitsbeauftragter (m/w/d) und/oder BSI IT-Grundschutz Praktiker, andernfalls die Bereitschaft zur Durchführung notwendiger Schulungen

  • praktische Erfahrung als Informationssicherheitsbeauftragter (m/w/d) sowie im Aufbau von ISMS nach BSI idealerweise im Gesundheitswesen

  • Kenntnisse in aktuellen IT-Sicherheitsstrukturen und –technologien sowie in Projektdokumentation und Projektmanagement

  • Erfahrungen und Kenntnisse im Umgang mit einem ISMS-Tool wären von Vorteil

  • Kenntnisse der EU-DSGVO

  • Sicherheit im Umgang mit Kommunikations- und Informationssystemen

  • ausgeprägte Team- und Kundenorientierung, Kommunikationsstärke sowie Zielorientierung

  • sehr gute analytische Fähigkeiten

  • Befähigung zu empathischer und wertschätzender Kommunikation

  • vollständiger Impfschutz gegen Covid-19.

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit mit hohen Qualitätsstandards in einer zukunftsorientierten Branche 

  • Arbeiten im Team mit kooperativem Führungsstil, offener Kommunikation und hoher Dienstleistungsorientierung 

  • Unterstützung beim Erwerb der notwendigen Zertifizierungen und vollständige Kostenübernahme für die Schulungen zum Auditor (m/w/d) ISO 27001, geprüften IT-Sicherheitsbeauftragten (m/w/d) und/oder BSI IT-Grundschutz Praktiker (m/w/d)

  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen durch flexibles und ortsunabhängiges Arbeiten, gleitende Arbeitszeiten sowie 30 Tage Urlaub/Jahr mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 38,5 Stunden 

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit attraktiver Vergütung nach TV MD sowie ansprechende Zusatzleistungen (vermögenswirksame Leistungen, Weihnachtsgeld, Betriebliche Altersversorgung)  

  • ein durchdachtes Einarbeitungskonzept mit individueller Einarbeitung durch erfahrene Mentoren  

  • eine wertschätzende Unternehmenskultur 

  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Maßnahmen 

  • eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel  

Interessiert? Freuen Sie sich auf eine neue berufliche Herausforderung bei uns!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlineformular unter Angabe der Kennziffer 1680! Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Für nähere Auskünfte zu dieser Ausschreibung stehen wir Ihnen unter nachfolgender Telefonnummer gern zur Verfügung.

 

Medizinischer Dienst Berlin-Brandenburg

Abteilung Personal und Soziales

(030) 202023 -5236

 

Ihre Bewerbungsunterlagen enthalten personenbezogene Daten, deren Schutz uns ein besonders wichtiges Anliegen ist. Informationen zum Umgang mit Ihren Bewerberdaten finden Sie auf unserer Internetseite (www.md-bb.org) unter dem Stichwort Datenschutz.

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie , Mit Berufserfahrung (1 bis 3 Jahre), Mit Berufserfahrung (mehr als 3 Jahre)
Keywords Fachinformatiker (m/w/d), Informatiker (m/w/d)
Arbeitsort Lise-Meitner-Straße 1, 10589 Berlin

Arbeitgeber

Medizinischer Dienst Berlin-Brandenburg

Kontakt für Bewerbung

Bewerbungsmanagement

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits