Stellenbeschreibung

Die Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS) sucht


Informatiker (m/w/d) im Bereich Netzwerke in Berlin

zur Übernahme und den Betrieb der exklusiven Kommunikations-Infrastruktur „Netze des Bundes“


Arbeitsbeginn: nächstmöglich
Arbeitsort: Berlin


Wer wir sind und was wir tun: Link


So viel vorab:

Wir suchen qualifizierte Informatikerinnen und Informatiker vom Einstiegs- bis zum Expertenlevel für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Netze des Bundes. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens setzen wir Sie entsprechend Ihrer Expertise und Ihren Wünschen ein.


Hier einige Funktionen, in denen wir Sie einsetzen könnten.

  • Software-Rollout: Steuern Sie neue Software in unser großes Netzwerk und sorgen für unterbrechungsfreie Dienstleistung. 
  • Anwendungsentwicklung: Entwickeln Sie Tools zur Steuerung unseres Netzwerksystems, um z. B.Nutzergruppen zu koordinieren. 
  • Produktmanagement: Unterstützen Sie unser Portfolio, wenn es um die Einführung technischerNeuerungen geht. 
  • IT-Security und ISM: Planen und entwerfen Sie sicheren und hochverfügbareNetzwerkinfrastrukturen und Kommunikationslösungen. 
  • LIR und Sub LIR: Koordinieren Sie im Bereich des IP-Adressmanagements die IP-Adressvergabe in dergesamten öffentlichen Verwaltung.


Im Zuge von Netzerweiterungsmaßnahmen werden stetig weitere spannende Aufgabenspektren geschaffen.


Pionier-Atmosphäre mit der Sicherheit des öffentlichen Dienstes!

Die aktuelle Phase bei den Netzen des Bundes ist durch den Übergang in staatliche Verantwortung von Flexibilität und Mitgestaltung geprägt. Gestalten Sie Prozesse und Strukturen und entdecken Sie das riesige Potential dieser einzigartigen Netzinfrastruktur. Sie legen in einem kompetenten Team den Grundstein für den spannenden Transfer einer bundesweiten technischen Infrastruktur.


Alle unsere Angebote beziehen sich auf:

  • Unbefristete Einstellungen im öffentlichen Dienst.
  • Tarifentgelt TVöD je nach Tätigkeit (EG 11 bis EG 12) ggf. plus Zulagen und feste Jahressonderzahlung. 
  • Je mehr Expertenwissen, desto höher die Zulage. 
  • Sie können Beamtin/Beamter werden, wenn die Voraussetzungen stimmen. 
  • Fortbildungen, Work-Life-Balance, Familienfreundlichkeit u.v.m. sind bei uns selbstverständlich. 
  • Moderne Arbeitsmittel und Förderung des mobilen Arbeitens.

Voraussetzungen

Unsere Anforderungen

Sie bringen mit:


  • Ein Hochschulabschluss im informationstechnischen Bereich:
    • z.B. Informatik, technische Informatik, IT-Sicherheit/Cyber Security, Software Engineering oder Wirtschaftsinformatik
  • Sie können sich auch mit einer informationstechnischen Ausbildung bewerben, wenn Sie kein passendes Studium haben, sofern Sie sich das nötige Wissen aufgrund von mehrjähriger Berufserfahrung angeeignet haben. In diesem Fall kann das Tarifentgelt geringer ausfallen.


Voraussetzung für eine Tätigkeit bei der BDBOS ist zudem die Bereitschaft zur Mitwirkung an einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz des Bundes.


#Job #oeffentlicherDienst #Perspektive

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / Sonstiges
Arbeitsort Fehrbelliner Platz 3, 10707 Berlin

Arbeitgeber

Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben

Kontakt für Bewerbung

Referatspostfach

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.