Informatiker für das „Releasemanagement“ (m/w/d) in Berlin

Die Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS) sucht


Informatiker für das „Releasemanagement“ (m/w/d)

in der Abteilung Realisierung/Inbetriebnahme, Referat Release- und Installationsmanagement.


Bewerbungsfrist: 14.05.2021
Arbeitsbeginn: nächstmöglich
Arbeitsort: Berlin


Wer wir sind und was wir tun: Link


So viel vorab:

Wir verbinden mit unserem Netz die Bundesbehörden und die Bundesregierung! Das sind die Netze des Bundes (NdB). NdB ist damit eine Netz-und Kommunikationsdienste-Infrastruktur, die besonders sicher ist. Wir entwickeln diese weiter. Nähere Informationen erhalten Sie hier.


Tun Sie das, was Sie am meisten mögen:

  • Sie werden als Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin „Releasemanagement“ tätig sein.
  • Sie planen und überwachen die Umsetzung von Releases für die gesamte IT-Netzwerkinfrastruktur, Softwareanwendungen und von Diensten. 
  • Ihr Aufgabengebiet reicht von der Festlegung des Releaseumfangs aus den geplanten Netzänderungen, über die Bündelung der Maßnahmen zu Releasepaketen, bis hin zur Überwachung des Releasefortschritts und letztlich der Freigabe der Releasepakete. 
  • Sie stellen sicher, dass Test- und Wirknetz innerhalb des Abnahmeprozesses kompatibel sind, koordinieren die Freigabe- und Abnahmetests, werten die zur Verfügung stehenden Testergebnisse aus und leiten daraus weitere Schritte ab. 
  • Für den gesamten Prozess der Entwicklung, des Tests und Ausrollens eines Releases erstellen Sie eine Planung in Abstimmung mit den dazugehörigen Fachbereichen, Dienstleistungsunternehmen und Auftragnehmenden. 
  • Sie sind für die Formulierung einer Releasemanagement-Richtlinie verantwortlich, erstellen Versions-und Realesehistorie und unterstützen bei der Erstellung von Lastenheften und Konzepten mit besonderem Fokus auf die Realisierbarkeit.


Alle unsere Angebote beziehen sich auf:

  • Unbefristete Einstellungen im öffentlichen Dienst.
  • Tarifentgelt (EG 12) plus Zulagen und Jahressonderzahlung. 
  • Sie können Beamtin/Beamter werden, wenn die Voraussetzungen stimmen. 
  • Fortbildungen, Work-Life-Balance, Familienfreundlichkeit u.v.m. sind bei uns selbstverständlich.

Voraussetzungen

Qualifikationserfordernisse:

Ein an einer Hochschule erworbener Bachelor (oder gleichwertiger Abschluss) in einer


  • informationstechnischen Fachrichtung und zusätzlich
  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einem informationstechnischen Aufgabengebiet.


Bewerben Sie sich als Beamtin oder Beamter des Bundes müssen Sie der Laufbahngruppe des gehobenen technischen Dienstes angehören.


Bewerben Sie sich als Beamtin oder Beamter außerhalb des Bundes, muss als Qualifikationserfordernis ein an einer Hochschule erworbener Bachelor (oder gleichwertiger Abschluss) in einer informationstechnischen Fachrichtung vorliegen sowie mindestens 1 Jahr und 6 Monate Praxiszeit in der entsprechenden Laufbahn.


Wünschenswert sind:

  • Berufserfahrung in den Bereichen der Netzwerktechnik, IT-Infrastruktur und dazugehöriger Software
  • Berufserfahrung im Bereich der Soft- und Hardware Realisierung und Inbetriebnahme 
  • Kenntnisse in den Bereichen der Kryptografie, Mobilfunk-, Telefon- und Videodiensten 
  • ITIL v3 und v4 Kenntnisse


Sie müssen zur Aufgabenerledigung interdisziplinär mit Teams und externen Unternehmen in immer wechselnden, komplexen Aufgaben zusammenarbeiten. Daher sollten Sie eigenverantwortliches Arbeiten mögen und sich auch durchsetzen können. Sie sollten die Bereitschaft mitbringen, sich selbstständig in neue Themengebiete einzuarbeiten und spezifisches Fachwissen aufzubauen.


Voraussetzung für eine Tätigkeit bei der BDBOS ist zudem die Bereitschaft zur Mitwirkung an einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz des Bundes.


#bund #öffentlicherdienst #stellenausschreibung #informatik

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / Sonstiges
Arbeitsort Fehrbelliner Platz 3, 10707 Berlin

Arbeitgeber

Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben

Kontakt für Bewerbung

Referatspostfach

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits