Gruppenleiter/in im handwerklichen Erziehungsdienst – Arbeitsbereich in Spandau (Kunstwerkstatt) in Berlin

Mosaik Unternehmensverbund veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Mosaik-Werkstätten für Behinderte gGmbH ist für die Förderung, Rehabilitierung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung in Werkstätten, Fördergruppen und in der Beruflichen Bildung verantwortlich. Langfristiges Ziel der Beruflichen Bildung und Arbeit in den Werkstätten ist die Qualifizierung für Ausbildungs- und Arbeitsverhältnisse auf dem ersten Arbeitsmarkt. Zum aktuellen Zeitpunkt bieten die Mosaik-Werkstätten für Behinderte gGmbH mehr als 1.500 Werkstattbeschäftigten und Fördergruppenteilnehmern effektive Rahmenbedingungen für eine gesellschaftliche Integration. Mit ca. 2.200 Mitarbeitern zählen wir zu den Top 100 Arbeitgebern in Berlin (www.mosaik-berlin.de).


Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für unseren Arbeitsbereich in der Betriebsstätte Spandau (Kunstwerkstatt) eine/n

Gruppenleiter/in im handwerklichen Erziehungsdienst

(Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung)


Aufgaben sind:

  • Handwerkliche Assistenz, Auftragsabwicklung und Durchführung pädagogischer Gruppen- und Einzelangebote im Sinne der Konzeption
  • Strukturierung der Arbeit für Werkstattbeschäftigte mit erhöhtem Betreuungsbedarf
  • Entwicklung, Erstellung und Fortschreibung individueller Förderpläne und Verlaufsdokumentationen
  • Aufsicht, pflegerische Hilfestellung im Bedarfsfalle
  • Teamarbeit, Fortbildung, Reflexion der eigenen Tätigkeit, konzeptionelle Mitarbeit bei der Entwicklung des Arbeitsbereichs
  • Kooperation mit dem sozialen Umfeld in Zusammenarbeit mit dem Begleitendem Dienst und der Leitung
  • Aktive Beteiligung an der Weiterentwicklung des vorhandenen QM-Systems
  • Teilnahme an Teamsitzungen und entsprechende Mitarbeit
  • Teilnahme an Fortbildungen


Die Vergütung erfolgt nach der geltenden Entgeltordnung. Der Beschäftigungsumfang beträgt 38,5 Std. (Basis Vollzeit 38,5 Stunden/wöchentlich). Die Stelle ist im Rahmen des Teilzeit- und Befristungsgesetzes vorerst für 12 Monate befristet. Nähere Informationen erhalten Sie bei Frau Pfannenstiel, Tel.: 37 59 86 52.


Bewerbungen richten Sie bitte an:
Mosaik-Werkstätten für Behinderte gGmbH
Frau Pfannenstiel
Askanierring 155/156,13585 Berlin


Voraussetzungen

Voraussetzungen sind:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in und/oder in einem handwerklichen Beruf (Bildhauerei, Siebdruck, Keramik)
  • sonderpädagogische Zusatzausbildung
  • fundierte Kenntnisse in der Arbeit Menschen mit Autismusspektrumstörungen und mit schwerbehinderten Menschen
  • differenzierte Angebote zur Qualifikation
  • pädagogische Ausbildung (sonderpädagogische Zusatzausbildung)
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Empathie und Teamfähigkeit
  • Umfangreiche PC-Kenntnisse (Word, Excel, Micos, Outlook)

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Askanierring 155/156, 13585 Berlin

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Mosaik Unternehmensverbund

Mosaik Unternehmensverbund

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.