Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für unser Haus Lausanne in Berlin

Stellenbeschreibung

Sie sind eine pflegerische oder pädagogische Fachkraft und begleiten gern den bunten Alltag anderer Menschen? Außerdem wünschen Sie sich einen Arbeitgeber mit klaren Strukturen, verbindlicher Kommunikation und fairen Arbeitsbedingungen? Dann sind Sie in der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen und Betreuen genau richtig!


Für unsere Wohngruppe im Haus Lausanne in Berlin-Pankow suchen wir ab sofort eine*n Gesundheits- und Krankenpfleger*in (B17HLau).


Was wir Ihnen bieten

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in Teilzeit mit einem Umfang von 28,88 bis 33,69 Wochenstunden;
  • Bei Bedarf ist eine zeitweise Erhöhung der Arbeitszeit möglich;
  • Einen auf 2 Jahre befristeten Arbeitsvertrag mit der Perspektive auf Entfristung;
  • Eine Vergütung nach betrieblicher Regelung in Höhe von 2.255,16 € brutto bei 28,88 Wochenstunden bzw. 2.631,02 € brutto bei 33,69 Wochenstunden sowie eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge und Zulagen für Wochenenden, Feiertage, usw.;
  • Zahlung einer freiwilligen jährlichen Sonderzahlung in Abhängigkeit vom Jahresergebnis;
  • Fachspezifische Fortbildungsmöglichkeiten (z. B. im systemischen Konfliktmanagement) und Schulungen im Rahmen des aktuellen Arbeitsbereiches und Inanspruchnahme von Supervision.


Ihre Aufgaben

  • Im Mittelpunkt Ihrer Arbeit steht die strukturierte Begleitung und Assistenz der erwachsenen Menschen im Alltag sowie in der Freizeitgestaltung.
  • Die Ausübung von grundpflegerischen Tätigkeiten bei einigen unserer Nutzer*innen.
  • Die Begleitung von herausfordernden Verhaltensweisen gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet.
  • Sie unterstützen unsere Nutzer*innen bei der täglichen persönlichen Lebensgestaltung mit dem Ziel, die größtmögliche Selbstständigkeit zu erreichen.
  • Sie begegnen dabei den Nutzer*innen mit Respekt und auf Augenhöhe.


Für Fragen steht Ihnen Frau Lehmann-Riek gern unter der Telefonnummer 030.47 477 352 zur Verfügung.


Bitte bewerben Sie sich bevorzugt unter der Angabe des Kennzeichens B17HLau auf jobs.ass-berlin.org oder per E-Mail unter KontaktBehindertenhilfe@ass-berlin.org.


Wir freuen uns schon auf Sie!

Voraussetzungen

  • Sie haben einen Abschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Heilerziehungspfleger*in, Erzieher*in, Heilpädagoge*in oder Altenpfleger*in.
  • Sie sind bereit, sich Kenntnisse zur pflegerischen Assistenz bei Menschen mit schwerstmehrfachen Beeinträchtigungen anzueignen und anzuwenden.
  • Sie arbeiten gern im Team und bringen sich aktiv mit Ihren Ideen ein.
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, sowohl im Früh- als auch im Spätdienst zu arbeiten, um unsere Nutzer*innen bestmöglich zu betreuen.

Jetzt bewerben

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für unser Haus Lausanne

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSinBerlin.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Pflegeberufe und Betreuung
Arbeitsort Bahnhofstr. 32, 13129 Berlin

Arbeitgeber

Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen

Kontakt für Bewerbung

Frau Andrea Mieske

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen
Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)  für unser Haus Lausanne

Minument ASS - Lisa Riefle

Für Lisa Riefle ist die individuelle Arbeit mit den Nutzer*innen, die sie in einer Wohngemeinschaft betreut, essentiell. Mehr über sie erfahren Sie hier.

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.