Fachreferent:in Normung, Hoch- und Ingenieurbau und Korrosionsschutz (w/m/d)

Berlin

Fachreferent:in Normung, Hoch- und Ingenieurbau und Korrosionsschutz (w/m/d)

Job-ID: 1607
Standort: Berlin, Cicerostraße 28  
Beginn / Rahmenbedingungen: ab sofort / unbefristet


Im Bereich Planung und Bau – Normung und Standardisierung sind wir für die Erstellung von internen technischen Standards für die Druckrohrnetze, das Kanalnetz und für alle Werke sowie für die Bereitstellung aller relevanten externen technischen Regelwerke verantwortlich.


Was Sie bei uns bewegen

  • Erstellung von wirtschaftlichen internen Standards für Hoch- / Ingenieurbau, Ober­flächen­technik und Korrosions­schutz für Planung, Bau und Betrieb von Netzen (nur Oberflächentechnik sowie Korrosionsschutz) Pump-, Klär- u. Wasserwerken
  • Überprüfung interner Standards auf Konformität mit den a. a. R. d. T. und Einarbeitung neuer wissen­schaftlicher Ergebnisse
  • Bewertung neuer Produkte / Bauweisen auf wirtschaftliche Anwendbarkeit durch technische Versuche
  • Erarbeitung von passiven Korrosions­schutz­systemen und Lösungen für Beton­instand­setzung (Diagnose und Instand­setzungs­konzept nach Instand­setzungs­richtlinie)
  • Betreuung von KKS-Anlagen und Messungen
  • Durchsetzung der Unternehmens­interessen durch Gremienarbeit in techn. Verbänden


Das bringen Sie mit

  • Master Bauingenieur- oder Wirtschafts­ingenieur­wesen Bau
  • Alternativ Bachelor Bauingenieur­wesen, Wirt­schafts­ingenieurwesen Bau oder inhaltlich ähnlich gelagerte Studiengänge der Fach­richtung Ingenieur­wesen mit sehr fundierten stellenrelevanten Kenntnissen
  • Umfangreiche praktische Kenntnisse in Hoch- / Ingenieurbau für Planung u. Bau von Werken zur Abwasserförderung u. Reinigung, Trinkwasser­gewinnung u. Aufbereitung, einschl. Bauteile u. Bauweisen
  • Praktische Kenntnisse in Oberflächentechnik, Korrosionsschutz, Betontechnologie u. Instand­setzung
  • Kenntnisse des kathodischen Korrosions­schutzes u. Zertifikats­lehrgang wie sachkundiger Planer Beton­instandhaltung erwünscht
  • Kenntnisse externer Standards (DIN, VDI, DWA usw.)
  • AutoCAD- und Englischkenntnisse erwünscht
  • Projektleiter- und Konsens­bildungserfahrung, Kommunikationsfähigkeit, präzise schriftl. Ausdrucksform


Über uns

Die Berliner Wasser­betriebe sind mit 4.560 Mitar­bei­ter:innen das größte Unter­nehmen der Wasser- und Abwasser­branche in Deutsch­land. Als Unter­nehmen des Landes Berlin gestalten und fördern wir die lebens­werte, moderne Metropole Berlin. Die Berliner Wasser­betriebe gelten weit über die Stadt­grenzen hinaus als stabiles Wirtschafts­unter­nehmen und verläss­licher Arbeitgeber.


Gute Gründe für eine Karriere bei uns

  • Innovative Technologien für den Berliner Wasserkreislauf
  • Nachhaltiger Umweltschutz durch aktive Forschung
  • Sinnvolle Aufgaben mit Verantwortung und Teamgeist
  • Vielfältige Karriere­perspektiven und -förderung (z. B. Female Leadership Programm, individuelle Personal­entwicklungs­pläne, interne Weiter­bildungs­möglichkeiten)
  • Ausgewogene Work-Life-Balance: 39-Stunden-Woche, 30 Tage Urlaub / Jahr, Betriebliche Altersvorsorge (VBL), Vermögenswirksame Leistungen (VWL), diverse Arbeitszeitmodelle (z. B. Sabbatical, Gleitzeit, Teilzeit, 10 zusätzliche Urlaubstage durch Entgeltumwandlung etc.), Mobiles Arbeiten bis zu 3 Tage / Woche, Zuschuss zum BVG-Firmenticket, 39 Wochen Entgelt­fortzahlung im Krankheitsfall, Betriebliches Gesundheits­management, Familien­freundlichkeit, Professionelle Mitarbeiter:innenberatung zu allen Lebenslagen


Bezahlung

Wir bieten Ihnen eine Vergütung in der Ent­gelt­gruppe 12 nach dem Tarif­vertrag Ver­sorgungs­betriebe (TV-V) an. Je nach Vor­liegen der persön­lichen Voraus­setzun­gen kann eine Eingrup­pierung auch in eine nie­drigere Entgelt­gruppe erfolgen.


Ihr:e Recruiting-Ansprech­partner:in

Haben Sie Fragen rund um die Anstel­lung bei den Berliner Wasser­betrie­ben oder den Bewer­bungs­prozess? Ihr Recruiter Raphael Sonntag beant­wortet gern Ihre Fragen. Telefon: +49 30 8644-8585 | E-Mail: bewerbung@bwb.de


HIER BEWERBEN


Informationen zur Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich mit Ihrem voll­ständigen Bewer­bungs­profil (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse sowie ggf. Nachweis über Schwer­behin­derung) bis zum 11.08.2022 unter Angabe der Job-ID über unsere Karriere­seite oder senden Sie uns Ihre Bewer­bungs­unter­lagen an die unten genannte Adresse.


  • Behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
  • Da wir uns Chancen­gleich­heit und die beruf­liche Förde­rung von Frauen zum Ziel gesetzt haben, sind wir besonders an Bewer­bungen von Frauen inte­ressiert.
  • Bewerbungen von Menschen mit Migra­tions­hinter­grund sind aus­drück­lich erwünscht.
  • Bewerbungen mit anderen Ausbil­dungs­abschlüs­sen werden im Einzel­fall geprüft und können ggf. im Zusam­men­hang mit Vor­kennt­nissen und Berufs­erfah­rungen aner­kannt werden.


Berliner Wasserbetriebe | Recruiting | 10864 Berlin

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Sonstiges
Arbeitsort Cicerostraße 28, 10709 Berlin

Arbeitgeber

Berliner Wasserbetriebe

Kontakt für Bewerbung

Herr Raphael Sonntag
Recruiter
Berliner Wasserbetriebe