Elektro­niker*in / Informations­elektroniker*in / Mecha­troniker*in (m/w/d)

Berlin
Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie
Gehaltsinformation: Entgeltgruppe 7 TVöD (Bund) möglich

Das Max-Planck-Institut für Infektions­biologie in Berlin-Mitte ist eines von 84 Forschungs­instituten der Max-Planck-Gesell­schaft zur Förderung der Wissen­schaften e.V. (MPG) und ist welt­weit eine der führenden Institutionen für die Grundl­agen­forschung auf dem Gebiet der Infektions­krankheiten.

 

Zur Verstärkung der Betriebs­technik suchen wir zum nächst­möglichen Zeit­punkt eine*n

 

Elektro­niker*in / Informations­elektroniker*in / Mecha­troniker*in (m/w/d)


bis Entgeltgruppe 7 TVöD (Bund) möglich, entsprechend Qualifikation
– Vollzeit –
– unbefristet –

Hauptaufgaben

  • Störungsdiagnose und Reparatur von elektrischen und elektronischen Labor­geräten

  • Prüfung elektrischer Anlagen, Geräte und Maschinen nach BetrSichV, DGUV-Vorschrift 3, DIN‑ und VDE-Normen und Richtlinien

  • Durchführung von Wartungen und kleineren Installations­arbeiten an den elektro­technischen Anlagen und Anlagen angrenzender Gewerke

  • Durchführung von Instand­setzungen und Störungs­beseitigungen (Ruf­bereit­schaft)

  • Bedienung der gebäude­technischen Anlagen im Institut inklusive der Gebäudeleit­technik

Anforderungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Elektro­niker*in (m/w/d), Informations­elektroniker*in (m/w/d) oder Mecha­troniker*in (m/w/d) oder ähnliches Berufs­bild

  • Mindestens drei Jahre Berufs­erfahrung

  • Sachkunde­nachweis von Vorteil

Erwünschte zusätzliche Qualifikationen

  • Kenntnisse in Betrieb und Wartung von Elektro­anlagen und angrenzender Gewerke von Vorteil

  • Bereits mehrjährige Erfahrung in der Betreibung und Errichtung von tech­nischen Anlagen im benannten Bereich ist von Vorteil

  • Hohes Maß an Flexibilität

  • Zuverlässigkeit und eigen­verantwortliches Arbeiten

  • Teamfähigkeit, Kommunikations‑ und Kooperationsbereitschaft

  • Qualitätsorientiert und kunden­freundlich

  • Übernahme der technischen Ruf­bereit­schaft, auch gewerke­über­greifend nach entsprechender Einarbeitungs­zeit

Unser Angebot

  • Sie erwartet eine verantwortungs­volle und abwechslungs­reiche Tätig­keit in einem attraktiven Umfeld

  • Wir bieten im Rahmen eines unbefristeten Anstellungs­verhältnisses bei ent­sprechender Qualifikation eine Vergütung bis zur Entgelt­gruppe 7 nach TVöD Bund sowie verschiedene Sozial­leistungen

  • Zusätzliche Alters­versorgung durch die Versorgungs­anstalt des Bundes und der Länder

  • Variable Arbeitszeit mit flexiblen Gestaltungs­möglich­keiten

  • Nach einer Probezeit von sechs Monaten wird das Arbeits­verhältnis unbefristet weiter­geführt

  • Vergünstigtes Jobticket für die öffent­lichen Verkehrs­mittel

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich bis zum 23.06.2024 ausschließlich online über unser Bewerbungs­portal unter folgendem Link:

https://recruitingapp-5133.de.umantis.com/Vacancies/469/Application/New/31.

 

Auf dieser Website können Sie auch Ihre Dokumente (Anschreiben, Lebens­lauf, Zeug­nisse) als PDF hoch­laden.

 

Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechter­gerechtigkeit und Viel­falt. Wir begrüßen Bewerbungen jeden Hinter­grunds. Die Max-Planck-Gesellschaft ist ferner bemüht, mehr schwer­behinderte Menschen zu beschäf­tigen. Bewerbungen Schwer­behinderter sind ausdrück­lich erwünscht.

Kontakt für Bewerbung

Personalabteilung

Arbeitsort

Charitéplatz 1, 10117 Berlin

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Entgeltgruppe 7 TVöD (Bund) möglich
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss, Mit Berufserfahrung (mehr als 3 Jahre)
Arbeitsort
Charitéplatz 1, 10117 Berlin