CRM / Data Analyst_in (m/w/x) in Vollzeit (38 Std./Woche) in Berlin

Amnesty International Deutschland e.V. sucht zur Unterstützung der Abteilung Kampagnen und Kommunikation für das

Team Wachstum, Bindung, Service, ab dem 01.05.2021 für den Standort Berlin eine_n


CRM / Data Analyst_in (m/w/x) in Vollzeit (38 Std./Woche)


Wir vergrößern unser Team Wachstum, Bindung & Service, um den Bereich Unterstützer_innen-Management weiter aufzubauen. In der neu geschaffenen Position bist Du vor allem für die Entwicklung, Planung und Umsetzung von Supporter-Cycle und CRM-Konzepten sowie für die aktive Umsetzung der konzipierten Maßnahmen zuständig. 

Zu Deinen zentralen Aufgaben gehören daher datenbasierte Optimierungen und Entscheidungsfindungen zu unseren digitalen Produkten und Supporter Journeys. In dieser Position arbeitest Du eng mit der Teamleitung Wachstum, Bindung & Service und den inhaltlichen Fachabteilungen sowie mit internationalen Kolleg_innen zusammen.


Deine Aufgaben:

  • Entwicklung, Planung, Koordination und Überwachung eines zentralen, systematischen Betreuungskonzeptes aller
    Unterstützer_innengruppen
  • Definition und Überwachung der Datenerfassung und Bearbeitung aller Unterstützer_innen (Salesforce) durch
    interne Stellen und externe Dienstleister
  • Entwicklung, Planung und Umsetzung von Supporter-Cycle und CRM-Konzepten in Abstimmung mit diversen
    Teams im Haus
  • Management externer Dienstleister (im Bereich CRM und Datenmanagement)
  • Adressselektionen für Verwaltungsaufgaben, Mailings, Einladungen, Rechenschaftsberichte etc.
  • Unterstützung bei der datenbasierten Optimierung und Entscheidungsfindung zu unseren digitalen Angeboten und
    Supporter Journeys
  • Integration von internen und extern verfügbaren Daten für Datenanalysen und datengetriebene Anwendungen
    sowie anwenderfreundliche Bereitstellung für datengetriebene Entscheidungen (z.B. Dashboards)
  • Implementierung, Überwachung und Verbesserung der Datenpipelines
  • Beratung, Konzipieren und Implementieren von Datenvisualisierungen


Was wir bieten:

  • Einen Arbeitsplatz mit hohem Gestaltungsspielraum
  • Mitarbeit an den Themen und Arbeitsfeldern einer bedeutenden Menschenrechtsorganisation
  • Freiraum für Eigeninitiative sowie Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Eine angemessene Vergütung nach Haustarifvertrag zuzüglich eines 13. Monatsgehalts
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (bei einer 5-Tage-Woche)
  • Betriebliche Altersvorsorge und weitere Zusatzleistungen wie z.B. vermögenswirksame Leistungen, Zuschuss zum
    Jobticket
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten durch Gleitzeit und Homeoffice- sowie Sabbatical-Möglichkeiten
  • Einen mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz im Herzen von Berlin


Voraussetzungen

Was Du mitbringen solltest:

  • Du hast einen Fach-/Hochschulabschluss im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Statistik bzw.in einem verwandten Studiengang oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Du verfügst über Erfahrungen im Umgang mit SQL und Web-Technologien wie z.B. RESTful APIs und gute Programmierkenntnisse, idealerweise mit Python. Erste Erfahrungen mit verbreiteten Web- und Mobile-Technologien (z.B., java script, Google Analytics, E-Tracker) sind wünschenswert.
  • Du hast fundierte Kenntnisse bzgl. Datensicherheit und Datenschutz.
  • Du bringst Begeisterung und Leidenschaft für die Menschenrechte und die Ziele von Amnesty mit.
  • Du arbeitest gern mit anderen Fachbereichen zusammen und wirkst gerne in agilen, teamübergreifenden
    Strukturen.
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift für die Kommunikation mit internationalen Kolleg_innen runden
    Dein Profil ab.


Wenn Du mit Engagement und Einsatz an entscheidender Stelle die Arbeit der größten internationalen
Menschenrechtsorganisation unterstützen möchtest, freuen wir uns auf Deine Bewerbung.


Dienstort ist Berlin. Die Vergütung erfolgt nach Haustarif.

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit dem Ziel der langfristigen Weiterbeschäftigung.

Bitte richte Deine Bewerbung und Fragen zu dieser Position an Frau Sandra Hinz unter (030) 403 610 898.

Bewerbungsschluss ist der 21.03.2021


Wir behalten uns vor, bereits vor Ablauf der Frist Gespräche zu führen.

Bitte bewirb Dich online.


Im Rahmen einer auf Chancengleichheit ausgerichteten Personalpolitik nutzen wir die Vielfalt der Kompetenzen von Mitarbeiter_innen. Wir ermutigen ausdrücklich Interessent_innen unabhängig von ihrer Herkunft, ihres Geschlechts oder ihrer Geschlechtsidentität, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Religion, einer Behinderung oder des Alters zur Bewerbung.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Sonstiges
Arbeitsort Zinnowitzer Straße 8, 10115 Berlin

Arbeitgeber

Amnesty International Deutschland e. V.

Kontakt für Bewerbung

Frau Grit Wüstenhagen

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Amnesty International Deutschland e. V.