Bürokauffrau / Kauffrau für Büromanagement (m/w/d) Sekretariat in Berlin

Sie sind ein Organisationstalent, haben Freude an administrativen Aufgaben und zeichnen sich durch eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise aus? Außerdem verfügen Sie über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift? Perfekt! Dann sollten wir uns persönlich kennen lernen.


Für das Sekretariat der Fachbereichsleitung des Bereiches Menschen mit seelischer Beeinträchtigung an unserem Hauptstandort Berlin-Pankow suchen wir ab sofort eine 


Bürokauffrau / Kauffrau für Büromanagement (m/w/d) als Bürounterstützung für unser Sekretariat

(Kennzeichen FB C – 28a)


Was wir Ihnen bieten

  • eine abwechslungsreiche Teilzeittätigkeit mit einer Arbeitszeit von 10 Wochenstunden;
  • ein gutes Gehalt in Höhe von 751,79 € brutto und eine betriebliche Altersvorsorge;
  • Zahlung einer freiwilligen jährlichen Sonderzahlung in Abhängigkeit vom Jahresergebnis;
  • einen vorerst auf ein Jahr befristeten Arbeitsvertrag mit der guten Perspektive auf Entfristung;
  • einen Zuschuss zum VBB-Firmenticket;
  • ein sehr gutes Arbeitsklima und engagierte Kollegen*innen;
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Massagen, Zuzahlung zu Sportkursen);
  • einen Arbeitgeber, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht.

Voraussetzungen

Was wir uns wünschen

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Bürokauffrau / Bürokaufmann (m/w/d), Kauffrau / Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement, Sekretär / Sekretärin (m/w/d) oder vergleichbar.
  • Sie konnten bereits mehrjährige Berufserfahrung im Büromanagement sammeln.
  • Sie besitzen anwendungsbereite Kenntnisse der gängigen MS-Office Programme (Word, Excel, PowerPoint und Outlook).
  • Außerdem zeichnen Sie sich durch eine hohe soziale Kompetenz sowie eine hohe zeitliche Flexibilität aus.


Ihre Aufgaben

  • Im Mittelpunkt Ihrer Tätigkeit steht die Unterstützung bei organisatorischen und administrativen Angelegenheiten im Sekretariat. 
  • Dazu gehören klassische Officetätigkeiten wie z.B. das Schreiben nach Phonodiktat, die Annahme von Telefonaten sowie das Verfassen und Erstellen von Serienbriefen.
  • Außerdem sind Sie für die Organisation sowie die Vor- und Nachbereitung von Sitzungen verantwortlich.


Sie benötigen einen gültigen Covid-19 Impfnachweis (§ 20a Infektionsschutzgesetz IfSG).


Schwerbehinderte werden bei vergleichbarer Eignung bevorzugt.


Bei Fragen steht Ihnen gern Frau Hoffmann unter folgender Telefonnummer 030.474 77-470 zur Verfügung.


Neugierig? Dann bewerben Sie sich ganz einfach online über unsere Webseite ass-berlin.org unter dem Punkt Arbeiten mit Menschen mit seelischer Beeinträchtigung und klicken auf den orangenen "Jetzt bewerben" Button oben rechts über der Stellenbeschreibung.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort Bahnhofstr. 32, 13129 Berlin

Arbeitgeber

Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen

Kontakt für Bewerbung

Frau Verena Lamprecht
Recruiting

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen