Beschäftigte/-r Sekretariat (m/w/d) in Berlin

Freie Universität Berlin veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Fachbereich

Mathematik und Informatik - Institut für Mathematik


Beschäftigte/-r Sekretariat (m/w/d)

mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung, unbefristet, Entgeltgruppe 8 TV-L FU

Kennung: FB MatheInfo Ziegler


Die "Diskrete Geometrie" ist eine große Arbeitsgruppe am Institut für Mathematik der Freien Universität Berlin unter der Leitung von Prof. Günter M. Ziegler, vertreten durch Prof. Dr. Rainer Sinn. Sie befasst sich in der Forschung mit zentralen Fragen der Diskreten Geometrie, insbesondere der Theorie der Polyeder, sowie mit den Konfigurationsräumen für geometrische Probleme und deren Topologie. Dabei ist sie eingebunden in große Gemeinschaftsprojekte der Berliner Mathematik wie die Graduiertenschule Facets of Complexity und die "Berlin Mathematical School" mit ihrem universitätsübergreifenden, englischsprachigen Promotionsprogramm, zu dem die Arbeitsgruppe aktiv beiträgt.


Zur regelmäßigen Lehre der Arbeitsgruppe gehören sowohl grundständige Veranstaltungen zur Geometrie und "Panorama der Mathematik", als auch fortgeschrittenere Veranstaltungen zur Diskreten Geometrie und Topologie. Mitglieder der Arbeitsgruppe sind mit vielfältigen Preisen ausgezeichnet worden, von etlichen Promotionspreisen bis zu Leibnizpreis, Communicator-Preis und ERC Advanced Grant.


Weitere Informationen: http://www.mi.fu-berlin.de/math/groups/discgeom/


Aufgabengebiet:

Unterstützung der AG-Leitung insbesondere in der Organisation der Arbeitsgruppe und des angegliederten Netzwerk- und Medienbüros, Erledigung des allgemeinen Schriftverkehrs (am PC) mit fremdsprachlichen Anteilen (Englisch), Telefonate mit fremdsprachlichen Anteilen (Englisch), allgemeine Sekretariatstätigkeiten (z. B. Bestellwesen, Gästebetreuung), Betreuung ausl. Gäste, Pflege des Webauftritts der AG. Vorbereitung und Organisation von Dienstreisen, Veranstaltungs- und Kongressvorbereitung, Finanz- und Personalkostencontrolling: Bewirtschaftung von Einnahmen und Ausgaben der Haushaltsmittel und Drittmittel der AG. Personalsachbearbeitung für die Personalangelegenheiten der AG: Vorbereitung von Personalvorgängen (z. B. Einstellungen, Weiterbeschäftigungen), stellentechnische Verwaltung von Drittmittelstellen und Haushaltsstellen.


Voraussetzungen

Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossene Ausbildung in einem einschlägigen Verwaltungsberuf bzw. dem Aufgabengebiet entsprechende gründliche und vielseitige Fachkenntnisse.


(Berufs-)Erfahrung:

Mindestens 2 Jahre.


Erwünscht:

Gute Kenntnisse universitärer Strukturen und Erfahrung in der Finanzverwaltung von Drittmittel­projekten sind vor Vorteil. Sicherer Umgang mit gängiger Bürosoftware (Office, Excel, Outlook etc.), Organisationstalent und Selbständigkeit, hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit, Erfahrungen in der Führung und Organisation eines Sekretariats, Erfahrungen in der Finanz­koordination/Drittmittelverwaltung, hohe Dienstleistungsorientierung, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Befähigung zur flexiblen Arbeitsorganisation. Bereitschaft zur Wahrnehmung einer Vollzeitstelle: Es bestehen konkreten Planungen, den Stellenumfang über die befristete Wahrnehmung weiterer, z.T. höherwertiger Aufgaben zu erweitern.


Weitere Informationen erteilt Frau Elke Pose (elke.pose@fu-berlin.de / +49 30 838 75 660).


Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 05.10.2020 unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Elke Pose: bewerbungen@mi.fu-berlin.de oder per Post an die


Freie Universität Berlin

Fachbereich Mathematik und Informatik

Institut für Mathematik

Frau Elke Pose

Arnimallee 2

14195 Berlin (Dahlem)


Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/-in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.


Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Freie Universität Berlin fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Menschen mit Migra­tions­hintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Vor­stel­lungskosten können von der Freien Universität Berlin leider nicht übernommen werden. Bewer­bungs­unterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Kaufmännische Sachbearbeitung
Arbeitsort 14195 Berlin

Arbeitgeber

Freie Universität Berlin

Kontakt für Bewerbung

Frau Elke Pose
Freie Universität Berlin
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.