Beschäftigte*r für die Leitung Campus Management (m/w/d)

Berlin

Zentrale Universitätsverwaltung - Elektronische Administration und Service - Campus Management


Beschäftigte*r für die Leitung Campus Management (m/w/d)

Vollzeitbeschäftigung, unbefristet, Entgeltgruppe 14 TV-L FU (zzgl. Zahlung Fachkräftezulage)

Kennung: EAS-CM-L-2022


Die Freie Universität Berlin zählt zu den deutschen Hochschulen, die in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder in allen drei Förderlinien erfolgreich waren und deren Exzellenz-Zukunftskonzepte gefördert werden. Der Bereich eAS – elektronische Administration und Services – unterstützt mit einem umfangreichen Angebot an IT-Services die Kernprozesse der Verwaltung, sodass Abläufe effizienter werden und das wissenschaftlich tätige Personal, Studierende und die Administration einfach und ortsungebunden Zugang zu den für ihr Anliegen benötigten Informationen und Prozessen haben.

Die Gruppe Campus Management unterstützt seit 2005 die in SAP SLcM (Student LifeCycle Management) abgebildeten Prozesse der Studierenden- und Prüfungsverwaltung, die in SAP PSCD (Public Sector Collection and Disbursement) abgebildeten Gebührenprozesse sowie die Lehrveranstaltungsplanung mit Crealogix Evento.


Aufgabengebiet:

Leitung der Gruppe Campus Management. Die Gruppe besteht aus den Teams Entwicklung, Betrieb und Lehrveranstaltungsplanung und umfasst insgesamt 14 Mitarbeitende. Folgende Aufgaben sind mit der Gruppenleitung verbunden:

  • Personaleinstellung, Personalführung, Personalentwicklung
  • Technische Verantwortung für das Campus Management-System
  • Vertretung des Bereichs Campus Management in fach- und IT-bezogenen Gremien FU-intern und -extern
  • Zusammenarbeit mit anderen IT-Bereichen am Ausbau der integrierten IT-Landschaft
  • Verfolgung der Weiterentwicklung der SAP-Systeme
  • Implementierungsplanung
  • Budgetplanung und Mittelbewirtschaftung


Technische Leitung von IT-Projekten im Campus Management. Die technische Projektleitung umfasst folgende Aufgaben:

  • Erstellung von technischen Konzepten, Dokumentationen und Abnahme von Entwicklungen
  • Begleitung von Ausschreibungen
  • Technische Koordination aller projektbezogenen Aktivitäten zwischen dem Projektteam und internen sowie externen Akteuren
  • Projektcontrolling


Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom, Magister, Staatsexamen) Informatik, Wirtschaftsinformatik o.ä. oder gleichwertige Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen


(Berufs-)Erfahrung:

  • Mehrjährige Erfahrung in der Leitung von kleinen Teams (mind. 5 Personen), idealerweise im Hochschulumfeld
  • Mehrjährige Erfahrung in der Leitung von Software-Entwicklungsprojekten, idealerweise im SAP-Umfeld


Erwünscht:

  • Bereitschaft zu agilem Projektvorgehen
  • Vertiefte Kenntnisse der SAP-Technologien
  • Erfahrung in der Erarbeitung von technischen Konzepten
  • Hohe analytische Kompetenz und Fähigkeit zur Aufbereitung und Präsentation komplexer Sachverhalte
  • konzeptionelles und strukturelles Verständnis für die IT-gestützte Umsetzung hochschulspezifischer Verwaltungsaufgaben
  • vertiefte Kenntnisse in den Prozessen von Studium und Lehre
  • Führungskompetenz, Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Durchsetzungsvermögen, Engagement und die Fähigkeit, auch unter Zeitdruck gute Ergebnisse zu erzielen.


Weitere Informationen erteilt Herr Christoph Arndt (christoph.arndt@fu-berlin.de / 030 838-51341).


Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung bis zum 18.07.2022 im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Kerstin Fenske: bewerbung@eas.fu-berlin.de oder per Post an die


Freie Universität BerlinZentrale Universitätsverwaltung - Elektronische Administration und Service 

Campus ManagementFrau Kerstin Fenske 

Goßlerstraße 2-414195 Berlin (Dahlem)


Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.


Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Die Freie Universität Berlin fordert Frauen sowie Personen mit Migrationsgeschichte ausdrücklich zur Bewerbung auf. Vorstellungskosten können von der Freien Universität Berlin leider nicht übernommen werden. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein.








Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Geschäftsleitung, Management, Beratung / Sonstiges
Arbeitsort 14195 Berlin

Arbeitgeber

Freie Universität Berlin

Kontakt für Bewerbung

Frau Kerstin Fenske
Freie Universität Berlin