Berater (m/w/d) Unterstützte Kommunikation in Berlin

Stellenbeschreibung

Haben Sie Freude an der Implementierung von Unterstützter Kommunikation sowohl im Wohnbereich als auch in der Tagesstruktur? Außerdem bringen Sie ein abgeschlossenes pädagogisches Studium, mehrjährige Berufserfahrung im sozialen Bereich und idealerweise eine Berater*innen-Ausbildung mit? Dann sollten wir uns persönlich kennen lernen!


Die Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen bietet erwachsenen Menschen mit leichtem bis hohen Assistenzbedarf breitgefächerte Wohn- und Betreuungsangebote an. Für unseren Fachdienst am Standort Berlin-Pankow suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen 


Berater (m/w/d) Unterstützte Kommunikation

(Kennzeichen B44Has)


Ihre Aufgaben

  • Für die Verankerung von Kommunikationshilfsmitteln erarbeiten Sie individuelle Vorschläge für Nutzer*innen und begleiten die Teams bei der selbstständigen Umsetzung der Methoden.
  • Bei der Begleitung von Mitarbeiter*innen steht die Förderung von Teilhabe und Empowerment der Nutzer*innen im Fokus Ihrer Beratung.  
  • Darüber hinaus erstellen Sie Dokumente in Leichter Sprache und bieten Workshops (z.B. zur Basalen Kommunikation) für Mitarbeiter*innen an.


Voraussetzungen

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium als Sozialpädagoge (m/w/d), Rehapädagoge (m/w/d), Heilpädagoge (m/w/d) oder ein vergleichbares Studium der Pädagogik bzw. Sozialarbeit.
  • Wir wünschen uns eine*n kreative*n Kollegen*in, der*die gerne auf Menschen mit Ideen und Impulsen zugeht und methodische Kenntnisse mit persönlicher Verbindlichkeit kombiniert.
  • Die Fähigkeit zur selbstständigen Arbeitsorganisation und die Weiterentwicklung von Ideen für die Begleitung von Nutzern*innen fällt Ihnen leicht.


Was wir Ihnen bieten

  • eine abwechslungsreiche Teilzeittätigkeit im Umfang von 29,25 Wochenstunden;
  • Gestaltungspielräume bei der Weiterentwicklung der Stelle und Vernetzungsmöglichkeiten in einem multiprofessionellen Team;
  • ein Bruttogehalt in Höhe von 2.860,79 € und eine betriebliche Altersvorsorge;
  • einen auf zwei Jahre befristeten Arbeitsvertrag mit dem Ziel der Entfristung;
  • in Abhängigkeit vom Jahresergebnis eine freiwillige jährliche Sonderzahlung;
  • Unterstützung bei der Kitaplatzsuche und einen Zuschuss zum VBB-Firmenticket;
  • Fortbildungen, Schulungen und die Inanspruchnahme von Supervision.


Bei Fragen steht Ihnen Herr Wehnelt, Leitung Fachdienste, gern unter der Telefonnummer 030.47477-414 zur Verfügung.


Neugierig? Dann bewerben Sie sich jetzt ganz einfach online über unsere Karriereseite jobs.ass-berlin.org und klicken auf den orangenen "Jetzt bewerben" Button oben rechts über der Stellenbeschreibung.


Wir freuen uns schon auf Sie!

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Bahnhofstr. 32, 13129 Berlin

Arbeitgeber

Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen

Kontakt für Bewerbung

Frau Andrea Mieske

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen