Berater*in - „Fachstelle Qualifizierungsberatung in kleinen und mittleren Unternehmen“ in Berlin

Stellenbeschreibung

Die "Fachstelle Qualifizierungsberatung in kleinen und mittleren Unternehmen“ unterstützt Berliner KMU zu Bildungsbedarfen und Qualifizierungen für ihre Beschäftigten einschließlich Fördermöglichkeiten und ist Teil des Landesprogramms „Beratung zu Bildung und Beruf“ der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales. Das Landesprogramm unterstützt alle Interessierte dabei, passende Informationen zur beruflichen Bildung zu finden, eigene Ziele zu bestimmen sowie berufs- oder bildungsbezogene Entscheidungen zu treffen und umzusetzen.

Dotierung:    in Anlehnung TV-L E 9
Dauer:    01.01.2021 – 31.12.2021
Arbeitszeit:    38,5 h/Woche


Was sind Ihre Aufgaben?

•    Akquisition, Kontaktaufnahme und Sensibilisierung von Unternehmen
•    Selbstständige fachliche Information und (mobile) Beratung von Unternehmen sowie deren Mitarbeitenden zu Qualifizierungsmöglichkeiten und –maßnahmen sowie Fördermöglichkeiten
•    Durchführung von Kompetenzfeststellungen und Bildungsbedarfsanalysen
•    (Weiter-)Entwicklung von adäquaten Beratungsdesigns zur eigenständigen Durchführung von Einzelberatungen und Gruppenberatungen einschl. deren Dokumentation
•    Planung und Durchführung von Einzel- und Gruppenberatungen (Vermittlung, Präsentation, Moderation, Visualisierung).
•    Dokumentation und Auswertung von Daten bzw. Informationen
•    Kooperation und Pflege der Zusammenarbeit mit den Fachberatungsangeboten wie dem Arbeitgeberservice und Kompetenzteam der Agentur für Arbeit, den Berliner Jobcentern, dem Fachberatungsservice berufliche Qualifizierung, den Wirtschaftsförderungen der Bezirke, den Frauenberatungseinrichtungen und weiteren Beratungsangeboten •    Zusammenarbeit mit Bildungsträgern und der Weiterbildungsdatenbank Berlin, v. a. hinsichtlich geeigneter Bildungsmaßnahmen
•    Organisation und Durchführung von Arbeitstreffen, Workshops und Fachtagungen in Absprache mit der Projektleitung
•    Erstellung von Berichten, Statistiken und Qualitätsdokumenten nach Vorgaben und in Absprache mit der Projektleitung •    Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit


Voraussetzungen

•    Abgeschlossene Hoch- oder Fachhochschulausbildung
•    wünschenswert Zusatzausbildung als (Prozess-)Berater*in, Coach*in, Auditor*in o. a.
•    Kenntnisse aus den Bereichen Betriebs- und Personalwirtschaft
•    Grundverständnis über betriebliche Prozesse und Branchen
•    Kenntnisse des Arbeitsmarktes, der Weiter- und Erwachsenenbildung, zu Finanzierungs- und Förderinstrumenten der Arbeitsmarkt- und Bildungspolitik sowie weiterer Unterstützungsangebote der Bundesagentur für Arbeit und im Land Berlin
•    Kenntnisse über das Bildungssystem und Beschäftigungssystem (z. B. Aus- und Weiterbildungsberufe, Ausbildungsordnungen, Vergleichbarkeit von Abschlüssen und Anerkennungsfragen)
•    Anlassbezogene Anwendung von vielseitigen Gesprächsführungstechniken
•    Erfahrungen in der Koordination, Anleitung und im Controlling von Netzwerken sowie Moderation von heterogenen Gruppen •    Einschlägige EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit den Standardprogrammen
•    Bereitschaft zur berlinweiten Reisetätigkeit und Beratung an unterschiedlichen Standorten
•    Zuverlässigkeit, Genauigkeit und hohe Kundenorientierung gegenüber den Auftraggebern, den Netzwerkpartnern, den Unternehmen sowie deren Mitarbeitenden


Sie haben noch Fragen oder möchten sich bewerben?

Für Rückfragen steht Ihnen die Projektleiterin Susann Zibulski unter der Tel.: 030 – 203 899 449 zur Verfügung.
Ihr Interesse bekunden Sie bitte bis zum 10.11.2020 mit vollständigen Bewerbungsunterlagen an bewerbung@gesbit.de

Jetzt bewerben

Berater*in - „Fachstelle Qualifizierungsberatung in kleinen und mittleren Unternehmen“

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSinBerlin.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

GesBiT Gesellschaft für Bildung und Teilhabe mbH

GesBiT Gesellschaft für Bildung und Teilhabe mbH

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erwachsenenbildung
Arbeitsort Karl-Marx-Str. 122, 12043 Berlin

Arbeitgeber

GesBiT Gesellschaft für Bildung und Teilhabe mbH

Kontakt für Bewerbung

Frau Susann Zibulski
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.