Ausbildung zum_zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (m,w,d)

Berlin

Kennziffer: Azubi FAMI 2023

 

 

Wir:

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin – Abt. Schule, Sport, Bildung und Kultur –
 

Start:

01.09.2023
- befristet -
 

Wochenarbeitszeit:

Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden, Teilzeitbeschäftigung ist möglich
 

Vergütung:

Entgeltgruppe: Auszubildende TV-L

Ihre neuen Aufgaben:

Die Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg ist immer in Bewegung. Das rund 60-köpfige Team und die einzelnen Häuser befinden sich im stetigen Wandel. Es wird viel inhaltlich experimentiert, baulich geplant und organisatorisch umstrukturiert, damit die Bibliothek mit ihren unterschiedlichen Standorten auch künftig ihre Mission erfüllen kann: Die Stärkung der Stadtgesellschaft in Tempelhof-Schöneberg und ganz Berlin.

Vor diesem Hintergrund suchen wir Auszubildende, die mit großer Lust und Kreativität die Bibliotheks- und Kulturlandschaft im Bezirk Tempelhof-Schöneberg mitgestalten möchten.

Benutzerbetreuung im Publikumsbereich
Rücksortierung von Medien und Regalkontrolle, Medienpräsentation
Kassenabrechnung
Manuelle Einarbeitung von Medien, Medienpflege
Medienclearing
Bearbeitung von Leihverkehrsbestellungen im Internen Leihverkehr
Mitarbeit bei der Leseförderung oder Öffentlichkeitsarbeit
Auskunft und Beratung für definierte Teilbestände
 

Ihr Profil:

  • Abschluss: Mittlerer Schulabschluss (MSA) oder höherer Schulabschluss

  • Zensuren im Fach Deutsch und Englisch mindestens befriedigend, bzw. ein Sprachniveau nach dem Europäischen Referenznahmen für Sprachen (GER) von mind. B2

  • Gesundheitliche Eignung inkl. Eignung für Bildschirmtätigkeit

  • Bereitschaft für Sonnabend-Dienste ab dem 2. Ausbildungsjahr (bei Volljährigkeit)

Unsere Pluspunkte:

  • Ein zukunftssicherer Arbeitsplatz

  • Vielseitige, abwechslungsreiche und interessante Arbeitsgebiete

  • Professionelle Mitarbeiter_innen- und Führungskräfteberatung durch das Fürstenberg Institut

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung und individuelle Arbeitszeitgestaltung

  • Flexible Arbeitszeitmodelle

  • 30 Tage Erholungsurlaub und arbeitsfrei am 24. und 31. Dezember

  • Ein attraktives und individuelles Fortbildungsangebot in der Dienstzeit, auch während der Probezeit

  • Langfristige Karriere- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten

  • Ein vergünstigtes Jobticket bzw. eine Hauptstadtzulage

  • Eine Jahressonderzahlung

  • VBL (Zusatzversorgung des Öffentlichen Dienstes)

  • Regelmäßige Angebote im Bereich Gesundheitsmanagement als Dienstzeit (z.B. Gesundheitskurse, Vorträge, Workshops)

  • die Möglichkeit der Inanspruchnahme einer Stunde Sport im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements während der Arbeits- und Dienstzeit. Auch bei externen Anbietern.

Ansprechperson für weitere Informationen

zur Stellenausschreibung:

Frau Hensel, Abt. für Finanzen, Personal, Wirtschaftsförderung und Koordination
+49 30 90277 2709

 

zum Aufgabengebiet:

Frau Okano, Abteilung für Schule, Sport, Bildung und Kultur
+49 30 90277 4576

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.01.2023.


Bewerbungsunterlagen:

Anschreiben

tabellarischen Lebenslauf

Zeugnisse (Dokumentation von Ausbildung und bestandenen Prüfungen, Arbeitszeugnisse)

Bewerber_innen des öffentlichen Dienstes: Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht unter Angabe der personalaktenführenden Stelle

ggf. Nachweis über Schwerbehinderung


Die Übersendung eines (Pass-)Fotos ist nicht erforderlich.

 

Bewerbungsverfahren/weitere Informationen:

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Arbeitsort John-F.-Kennedy-Platz, Berlin

Arbeitgeber

Bezirksamt Tempelhof - Schöneberg

Kontakt für Bewerbung

Frau Quainoo

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits