Anmeldung und Assistenz im Sozialpsychiatrischen Dienst (m/w/d)

Berlin
Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf
Gehaltsinformation: Entgeltgruppe: EG 8 TV-L

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Der drittgrößte Bezirk Steglitz-Zehlendorf liegt im Südwesten  Berlins und bietet ein Wohlfühlklima für alle Menschen. Dazu gehören die acht Ortsteile: Dahlem, Lankwitz, Lichterfelde, Nikolassee, Schlachtensee, Steglitz, Wannsee und Zehlendorf. So unterschiedlich unsere Ortsteile auch sein mögen - so unterschiedlich sind auch unsere rund 309.000 Einwohner mit ihren Bedürfnissen. Es sollen sich alle in Steglitz-Zehlendorf wohlfühlen, das ist das Ziel der Bezirksverwaltung.
 

 

Das Gesundheitsamt des Bezirksamts Steglitz-Zehlendorf von Berlin sucht ab sofort und unbefristet eine


Anmeldung und Assistenz im Sozialpsychiatrischen Dienst (m/w/d)

 

Kennziffer: 4100-T070

Entgeltgruppe: EG 8 TV-L
Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden

Die Beschäftigung von Teilzeitkräften ist möglich, sofern der Arbeitsplatz ganztägig besetzt ist.

Ihr Arbeitsgebiet umfasst vielfältige Aufgaben, unter anderem...

  • Telefonischer sowie persönlicher Erstkontakt mit Patienten und Angehörigen im zum Teil krisenhaften Situationen, adäquate Vermittlung und Beratung der Gesprächspartner/innen

  • Kontakthaltung zu anderen Einrichtungen: Ansprechpartner / Kontaktstation zu anderen Einrichtungen

  • Geschäftszimmeraufgaben, z.B. Bearbeitung des Posteingang-und ausgangs und Führung der Zentralkartei, selbstständige Überwachung termingebundener Vorgänge; Selbstständiger Schriftverkehr; Vorladungen zur ärztlichen und psychologischen Sprechstunde.

  • Koordination von Bestellangelegenheiten des SpD; Führung von Excel-Dateien; IT-Anwenderbetreuung für SpDI, Fachverfahren SpDI, Olmera

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/r Verwaltungsfachangestellten oder

  • als Kauffrau/-mann für Büromanagement oder

  • ein erfolgreicher Abschluss des Verwaltungslehrgangs I


Wünschenswertsind Berufserfahrungen in einem ärztlichen Anmeldungscounter und/oder Erfahrungen im Berufsfeld der Sozialpsychiatrie.


Fachliche Kompetenzen:

  • Anwenderkenntnisse im Umgang mit der Standardsoftware (Word, Excel) sowie Internet und E-Mail und den in der jeweiligen Dienststelle verwendeten Fachverfahren SPDI, Olmera

  • Kenntnisse des Sozialhilferechts , Kenntnisse des SGB IX und XII und des PsychKG sowie des BetreuungsG (BGB); Gesetz zur Ausführung des Betreuungsgesetzes (AGBtG); Bundesteilhabegesetz


Außerfachliche Kompetenzen:

  • Leistungs-, Lern- und Veränderungsfähigkeit

  • Organisationsfähigkeit

  • Ziel- und Ergebnisorientierung

  • Entscheidungsfähigkeit

  • Kommunikationsfähigkeit

  • Dienstleistungsorientierung

Wir bieten:

  • eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie 

  • flexible Arbeitszeitmodelle (u.a. Gleitzeit, Arbeiten in Teilzeit) 

  • Möglichkeit zur Mobilen Arbeit 

  • eine gute Einarbeitung durch ein dynamisches Team  

  • eine individuelle Personalentwicklung mit vielfältigen Angeboten der Fort- und Weiterbildung (Wissensmanagement)  

  • ein großes Angebot des Gesundheitsmanagements  

  • ein kollegiales Arbeitsumfeld und ein gutes Betriebsklima  

  • einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst  

  • 30 Tage Urlaubsanspruch, grundsätzlich am 24. und 31. Dezember frei 

  • ein vergünstigtes Jobticket  

  • die Möglichkeit von Auslandspraktika - "LoGo! Europe"  

  • Bildungsurlaub  

  • eine gute Verkehrsanbindung an die verschiedenen Standorte  

  • eine pünktliche Bezahlung und eine Jahressonderzahlung 

  • Vermögenswirksame Leistungen u.v.a.m

Wichtig:

Über den Button „weitere Informationen“ finden Sie das detaillierte Anforderungsprofil mit allen Informationen zu dieser Stellenausschreibung. 

 

Das Anforderungsprofil stellt die verbindliche Grundlage für die Auswahlentscheidung dar.

 

Bitte speichern Sie sich das Anforderungsprofil, da es nach Ablauf der Bewerbungsfrist nicht mehr abrufbar ist.


Ansprechperson für Ihre Fragen zu dem Arbeitsgebiet: Herr Dr. Schulte-Runge, Stellenzeichen: Ges 4100, Tel.: 030 90299 4750.

Interesse? Bewerben Sie sich jetzt!  Oder spätestens bis zum 25.04.2024 ausschließlich über das Karriereportal der Berliner Verwaltung.

Bitte reichen Sie unbedingt eine aktuelle dienstliche Beurteilung oder ein qualifiziertes Zeugnis ein. Sofern Ihnen ein aktuelles Arbeitszeugnis bzw. eine dienstliche Beurteilung nicht vorliegt, weisen Sie bitte in Ihrer Bewerbung darauf hin.

Für aktuell bzw. ehemalig im öffentlichen Dienst Beschäftigte: Bitte füllen Sie die Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht aus und fügen Sie diese Ihrer Bewerbung bei.

 

Hinweise

Kontakt für Bewerbung

Herr Dr. Schulte-Runge

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Kirchstraße 1-3, 14163 Berlin

Mehr zum Job

Gehaltsinformation Entgeltgruppe: EG 8 TV-L
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Keywords Kaufmann für Büromanagement (m/w/d), Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)
Arbeitsort
Kirchstraße 1-3, 14163 Berlin