Anlagenbuchhalter*in (d/m/w) - Entgeltgruppe 9a TV-L Berliner Hochschulen in Berlin

TU Berlin veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:


Anlagenbuchhalter*in (d/m/w) - Entgeltgruppe 9a TV-L Berliner Hochschulen

Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich


Mit rund 34.000 Studierenden und 350 Professor*innen ist die Technische Universität Berlin eine der größten technischen Universitäten in Deutschland. Ihr Ziel ist es, Wissenschaft und Technik zum Nutzen unserer Gesellschaft weiterzuentwickeln.


Zentrale Universitätsverwaltung - Abteilung III Finanzen / Finanzbuchhaltung

Kennziffer: ZUV-816/19 (besetzbar ab sofort / unbefristet / Bewerbungsfristende 13.12.2019)


Aufgabenbeschreibung: 

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:


Erfassung des Anlagevermögens

  • Prüfung von Vorgängen mit Investitionscharakter und Entscheidung über Aktivierungsfähigkeit oder sofortigen Aufwand, einschließlich Vergabe von Anlagenummern 
  • Prüfung der Richtigkeit der Kontierungselemente und Erfassung/Übernahme in die Anlagenbuchhaltung 
  • Prüfung, Ermittlung und Festlegung der zutreffenden Abschreibungsrate anhand gesetzlicher und steuerrechtlicher Vorgaben sowie den TU-eigenen Regelungen zur anzusetzenden Nutzungsdauer


Anlagenbuchhaltung

  • Bestandspflege einschließlich Umgliederungen und Neubewertung sowie Bestandsdokumentation 
  • Durchführen der monatlichen Abschreibungsläufe 
  • Erfassung von Abgängen auf Grundlage von Meldungen 
  • Ermittlung und Bewertung von Verkehrswerten bei Veräußerungstatbeständen
  • Auswertungen zum Anlagevermögen, einschließlich zum Jahresabschluss 
  • Ansprechpartner*in in Fragen zur Anlagenbuchhaltung durch den Rechnungshof/Wirtschaftsprüfer sowie Sonderanfragen 
  • Beratung der Fachbereiche insbesondere zur Durchführung von Inventuren


Key-User für das SAP-Buchungsmodul AA

  • Durchführung des bereichsinternen Supports des SAP-Moduls AA 
  • Identifizierung, Weiterentwicklung und Formulierung von Anpassungserfordernissen einschließlich Sicherstellung der Umsetzung

Voraussetzungen

Erwartete Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische oder steuerliche Ausbildung mit Weiterbildung in der Anlagenbuchhaltung 
  • fünfjährige Berufserfahrung im kaufmännischen Rechnungswesen 
  • detaillierte Anwendungskenntnisse in der Anlagenbuchhaltung unter Berücksichtigung der anlagenspezifischen handels- und steuerrechtlichen Buchführungsvorschriften sowie der kameralistischen Buchungsgrundsätze
  • sehr gute Kenntnisse und mehrjährige Erfahrungen in der Anwendung von SAP ERP 6.0, Modul AA, vertiefte Kenntnisse der Funktionalitäten von SAP-Module FI und PSM und deren Schnittstellen


Erwünscht sind:

  • Gründliche Fachkenntnisse der LHO, AV-LHO, UStG, GoB, Kosten-Leistungsrechnung 
  • Sicherer Umgang mit Office-Anwendungen 
  • Analytisches Denkvermögen und eine hohe Zahlenaffinität 
  • Präzise, selbständige und strukturierte Arbeitsweise nach kurzer Einarbeitung 
  • Teamfähigkeit, Serviceorientierung
  • Sichere Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift 
  • Gute Englischkenntnisse


Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit an einem Arbeitsplatz in zentraler Lage Berlins 
  • persönliche und fachliche Weiterbildungsangebote 
  • flexible Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeit) 
  • Vergünstigungen im VBB und Gesundheitsmanagement


Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen an die Technische Universität Berlin - Der Präsident - Zentrale Universitätsverwaltung, Abteilung III Finanzen, Herrn Löffler III FIBU - L, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin oder bevorzugt in elektronischer Form an die E-Mail-Adresse bewerbung@finanzen.tu-berlin.de. Bewerbungen in elektronischer Form können nur berücksichtigt werden, wenn alle Teile der Bewerbung in einem einzigen PDF-Dokument (max. 5 MB) zusammengefasst sind.


Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.


Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie nur Kopien ein.


Die Stellenausschreibung ist auch im Internet abrufbar unter:

http://www.personalabteilung.t...

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Recht, Steuern, Finanzen, Controlling / Finanzbuchhaltung, Mahnwesen
Arbeitsort Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin

Arbeitgeber

TU Berlin

Kontakt für Bewerbung

Herr Löffler
TU Berlin
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.